Home » Alle News

Flavio Roda will dem FIS-Rat von 2016 bis 2018 angehören

© Archivio FISI / Peter Schröcksnadel und Flavio Roda

© Archivio FISI / Peter Schröcksnadel und Flavio Roda

Cancún – Wenn am 10. Juni im mexikanischen Cancún die FIS zum 50. Mal tagt, wird der neue Rat gewählt, der den internationalen Skiverband für das nächste Biennium führt. Von den verschiedenen nationalen Verbänden wurden Kandidaten vorgeschlagen. Von diesen werden 16 gewählt.

Zur Wahl stehen in alphabetischer Reihenfolge Mats Arjes (Schweden), Stefano Arnhold (Brasilien), Andrey Bokarev (Russland), Dean Gosper (Australien), Alfons Hörmann (Deutschland), Janez Kocjancic (Slowenien), Roman Kumpost (Tschechien), Tzeko Minev (Bulgarien), Aki Murasato (Japan), Dexter Paine (USA), Flavio Roda (Italien), Eduardo Roldan, (Spanien), Peter Schröcksnadel (Österreich), Sverre Seeberg (Norwegen), Dong-Bin Shin (Korea), Patrick Smith (Kanada), Martti Uusitalo (Finnland) und Michel Vion (Frankreich) zur Verfügung.

Bericht für skiweltcuip.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it  

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.