Home » Alle News, Herren News

Florian Eisath blickt mit guter Laune in Richtung Saisonstart

© Gerwig Löffelholz / Florian Eisath (ITA)

© Gerwig Löffelholz / Florian Eisath (ITA)

Ushuaia – Der Südtiroler Skirennläufer Florian Eisath ist wieder nach Hause zurück gekehrt. Er hat nach Absprache mit dem Team das Trainingslager in Südamerika vorzeitig beendet und sich gestern von seinen Kollegen verabschiedet.

Der Eggentaler, der insbesondere im Riesentorlauf erfolgreich ist, erzählt, dass die Atmosphäre im Team positiv ist. Es herrsche so etwas wie ein erneuerter Enthusiasmus. Das Training war gut, auch wenn am Anfang der Schnee etwas weich war.

Die italienischen Riesenslalom-Asse haben bei allen Bedingungen gearbeitet, und das ist immer nützlich. Ferner sagte Eisath, dass die Bemühungen rund um die Materialtests positiv verliefen und auch die Läufe gegen die Uhr aufzeigten, dass sich die azurblauen Athleten auf einem guten Weg befinden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.