Home » Alle News, Herren News

Frank Wörndl: „Ligety ist klare Nummer 1“

© HEAD  /  Ted Ligety (USA)

© HEAD / Ted Ligety (USA)

Die Nordamerika-Tour des alpinen Ski-Weltcup ist absolviert. Am Wochenende stehen für die Herren die Technik-Rennen im französischen Val d’Isère auf dem Programm. Eurosport-Experte Frank Wörndl konnte sich zuletzt für Ted Ligety (USA) begeistern, sah bei Bode Miller (USA) Licht und Schatten und registrierte im DSV-Team ein echtes „AHA-Erlebnis“.

„In Bezug auf Spektakel und Performance der Rennläufer, sind Riesenslalom und Slalom mit Sicherheit die interessantesten Rennen. Die unterschiedlichen Schneeverhältnisse in Nordamerika und Europa lassen deshalb für Val d’Isère auf spannende Entscheidungen hoffen“, erklärt Wörndl, selbst Slalom-Weltmeister von 1987.

Trotz hoher Leistungsdichte im Vorfeld des Weltcups hat der Eurosport-Experte für den Riesenslalom einen klaren Favoriten ausgemacht: „Für mich ist Ted Ligety die Nummer 1. Bei gewissen Schneebedingungen profitiert er gegenüber der Konkurrenz von enormen Materialunterschieden.“ Mit einem zweiten Platz in Beaver Creek konnte zwar auch Bode Miller für Furore sorgen und ist rechtzeitig zurück in der Weltspitze. Wörndl allerdings bleibt beim US-Amerikaner skeptisch: „Natürlich ist das wunderbar, schließlich begeistert Miller immer auch die Massen. Ich frage mich allerdings, ob Beaver Creek ein reiner Glücksritt war. Bei Bode sind immer drei, vier Schwünge absolut göttlich. Dann kommt aber irgendwann ein Schwung der fast schon anfängerhaft wirkt.“

Dem deutschen Trio aus Stefan Luitz, Felix Neureuther (verletzungsbedingt nicht am Start) und Fritz Dopfer räumt Wörndl hingegen gute Chancen ein: „Luitz hat aufgrund des letzten Jahres sehr gute Erinnerungen an Val d’Isère. In der vergangenen Saison konnte er dort immerhin Platz zwei belegen. Neureuther kann ebenfalls zufrieden auf seinen vierten Platz zurückblicken und sollte positiv ins Rennen gehen. Der dritte im Bunde, Fritz Dopfer, hatte in Nordamerika sogar ein richtiges AHA-Erlebnis – mit den deutschen Männern ist also sicherlich zu rechnen.“

Im Slalom hat erneut Gesamtweltcup-Sieger Marcel Hirscher die besten Aussichten. Auch wenn Wörndl den bisherigen Saisonverlauf nicht überbewerten möchte: „Abwarten, ich sage nur abwarten. Bisher hatten wir erst einen Slalom. Beim Weltcup in Levi hat Hirscher zwar sehr souverän gewonnen. Einige andere, wie Neureuther oder die starken Franzosen, lauern aber direkt hinter ihm. Der Slalom ist schon von der Psyche her viel schwieriger. Daher gibt es mit Sicherheit einige, die den Österreicher schlagen können.“ Dessen ungeachtet ist für Wörndl aber klar: „Hirscher ist im Slalom das, was Ligety im Riesenslalom ist.“

Zusammen mit Eurosport-Experte Frank Wörndl kommentiert Guido Heuber die Rennen aus Val d’Isère. Den Anfang macht der Riesenslalom am Samstag (09:45 Uhr & 15:45 Uhr), der Slalom folgt am Sonntag (09:15 Uhr & 12:30 Uhr).

Quelle:   www.Eurosport.de    

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.