Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup

Französin Baud hat im Europacup-RTL-Krimi von Pamporovo die Nase vorne

© Gerwig Löffelholz / Adeline Baud

© Gerwig Löffelholz / Adeline Baud

Pamporovo – Heute fand im bulgarischen Pamporovo der zweite Riesentorlauf der Europacup-Damen innerhalb 24 Stunden statt. Gewonnen hat die Französin Adeline Baud in einer Gesamtzeit von 1.59,91 Minuten. Sie verwies die zweitplatzierte Italienerin Sofia Goggia um eine lächerliche Hundertstelsekunde auf den zweiten Platz. Susanne Weinbuchner, ein junges DSV-Talent, belegte mit 0,16 Sekunden Rückstand den dritten Rang.

Hinter Weinbuchner klassierte sich die Österreicherin Mirjam Puchner, die um eine Hundertstelsekunde am Podium vorbeischrammte. Hinter Puchner lag die Schwedin Kajsa Kling (+0,30). Und als ob der Krimi nicht spannend genug wäre, lag hinter der Athletin aus dem Drei-Kronen-Team die Norwegerin Nina Loeseth mit einem Rückstand von – Sie ahnen es! – einer Hundertstelsekunde.

Die Schweizerin Corinne Suter verpatzte den zweiten Durchgang und fiel nach einem zweiten Platz im ersten Lauf auf den siebten Endrang zurück. Besser machte es Teamkollegin Rahel Kopp, die mit Startnummer 39 ins Rennen ging und durch Laufbestzeit im Finallauf bis auf den zehnten Platz nach vorne kam. Veronika Staber, eine routinierte DSV-Starterin, kam am Ende auf den achten Platz, den sie sich mit der Schwedin Nathalie Eklund teilen musste. Dieses Mal gab keine Hundertstelsekundenentscheidung.

Die Österreicherin Julia Dygruber kam direkt vor der Deutschen Babsi Wirth auf Rang elf ins Ziel. Simona Hösl, für das schwarz-rot-goldene Team im Einsatz, wurde 16. und lag am Ende drei Plätze vor Kollegin Andrea Filser. Dazwischen klassierte sich die beste Südtirolerin Lisa Magdalena Agerer auf dem 14. Platz. Weitere Athletinnen aus der eidgenössischen Talentschmiede waren Joana Hählen und Janina Suter auf den Rängen 21 bzw. 26.

Die weiteren Südtirolerinnen Anna Hofer aus Steinhaus bzw. Karoline Pichler aus Petersberg konnten dieses Mal keine Punkte einfahren und wurden 32. bzw. 39. Vortagessiegerin Ramona Siebenhofer aus Österreich schied im Finaldurchgang aus. Das gleiche Schicksal ereilte ihren Teamkolleginnen Stefanie Wopfner und Rosina Schneeberger. Für Teamgefährtin Lisa-Maria Zeller war das Rennen durch einen Ausfall bereits im ersten Lauf zu Ende. Für die Damen geht es im Europacup in wenigen Tagen weiter. Dann steht im slowakischen Jasna eine Doppelabfahrt auf dem Programm.

Offizielles FIS Endergebnis: 2. Riesenslalom der Damen in Pamporovo

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner 

 

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.