Home » Alle News, Herren News

Für den werdenden Vater Felix Neureuther ist Pyeongchang noch weit weg

Felix Neureuther (Foto: Walter Schmid / Skiweltcup.TV)

Felix Neureuther (Foto: Walter Schmid / Skiweltcup.TV)

Heidelberg – Der deutsche Edeltechniker Felix Neureuther ist immer für eine Überraschung gut. Jetzt sorgte er mit einem etwas anderen Sommertraining für Aufsehen. Der 33-jährige hat gemeinsam mit seinen Mannschaftskollegen Linus Straßer, Stefan Luitz und Fritz Dopfer am Heidelberger Olympiastützpunkt ein Boxtraining abgehalten (siehe unten).

Mit von der Partie war auch Artem Harutyunyan, der vor einem Jahr im brasilianischen Rio de Janeiro die Bronzemedaille gewann. Der Boxer avancierte zum Sparringspartner von Neureuther. „Die Abwechslung im Trainingslager ist förderlich, das Ganze extrem cool“, so bezeichnet der Freund von Biathletin Miriam Gössner das Ganze.

Im Herbst werden Miriam und Felix Eltern. Die Skijägerin und der Skirennläufer freuen sich auf den Nachwuchs. Die Vorbereitung auf den Olympiawinter laufen für Neureuther gut. Der Bronzemedaillengewinner im WM-Slalom von St. Moritz 2017 denkt aber noch nicht an die Olympischen Winterspiele in Südkorea.

Bericht für skiweltcup.tv. Andreas Raffeiner

Quelle: www.sport1.de

Felix Neureuther sich gerade so durch. Der Olympia-Dritte von Rio, Artem Harutyunyan, bestätigt ihm Talent! #SkiDeutschland #roadtopyoengchang

Posted by DSV Alpin on Freitag, 9. Juni 2017

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.