Home » Alle News, Herren News, Top News

Für die Ski Weltcup Herren Rennen in Chamonix ist alles angerichtet

Für die Ski Weltcup Herren Rennen in Chamonix ist alles angerichtet

Für die Ski Weltcup Herren Rennen in Chamonix ist alles angerichtet

Chamonix – Am 8. und am 9. Februar 2020 kehren die weltbesten Skifahrer nach Chamonix zurück. Heute hat die FIS für die Rennen im exklusiven Ort in Hochsavoyen grünes Licht erteilt. Dabei steht am Samstag (08.02.) ein Slalom, und tags darauf ein Parallel-Riesenslalom (09.02.) auf dem Programm.

Im Hinblick auf das Rennen hat der örtliche Sportclub viel in die Infrastruktur der berühmten Piste „La Verte des Houches“ investiert. Vor zwei Jahren genehmigte der Gemeinderat den Finanzplan für die Kandahar und die Umgestaltung der Strecke. Mit den Bauarbeiten wurde im April 2019 begonnen.

Zu den durchgeführten Verbessrungen gehören die Verbreiterung des Ziels am Hanggrund, die Verbreiterung der Strecke im unteren Streckenabschnitt sowie einige Überquerungsstrukturen. Ein Teil des Etats wurde auch für Studien und das Landmanagement sowie für das Begraben einer 63.000-Volt-Hochspannungsleitung verwendet.

Die Arbeiten haben die Piste gemäß den FIS-Wettbewerbsregeln auf internationalen Standard gebracht. Man kann auf der Strecke auch Parallel-Slalombewerbe austragen. Der Ehrgeiz, der hinter dieser groß angelegtem Arbeit steckt, bestand auch darin, durch die Verwirklichung geeigneter Strukturen einen privilegierten Empfang von Athleten und Teams, Partnern, Journalisten und auch der Öffentlichkeit zu ermöglichen, in dem Wissen, dass der Standort Chamonix ein Fest bietet und eine beliebte Veranstaltung darstellt, die Platz für bis zu 30.000 Menschen bietet.

Das Gesamtbudget ist beträchtlich. Rund 10 Millionen Euro wurden durch Beiträge des Regionalrates Auvergne-Rhône-Alpes, des Rates des Départements Haute Savoie, des französischen Staates und der Gemeinschaft der Gemeinden im Chamonix-Tal finanziert.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fis-ski.com

Anmerkungen werden geschlossen.