Home » Alle News, Herren News, Top News

Für Henrik Von Appen ist die Saison 2019/20 schon vorbei

Für Henrik Von Appen ist die Saison 2019/20 schon vorbei (© HEAD/Christophe Pallot/AGENCE ZOOM)

Für Henrik Von Appen ist die Saison 2019/20 schon vorbei (© HEAD/Christophe Pallot/AGENCE ZOOM)

Banff – Für den chilenischen Skirennläufer Henrik Van Appen ist die Ski Weltcup Saison 2019/20 schon vorbei, noch ehe sie richtig angefangen hat. Der Südamerikaner stürzte bei der Abfahrt in Lake Louise. Dabei zog er sich laut einem ärztlichen Bulletin des Krankenhauses von Banff einen Kreuz- und Seitenbandriss zu.

Sein Sturz in Kanada brachte eine rund zwanzigminütige Rennunterbrechung mit sich. In einigen Tagen wird Von Appen nach Chile heimreisen können. Der 1994 geborene Skirennläufer hat in seiner Karriere noch nie Weltcuppunkte sammeln können.

Zweimal schrammte er in Gröden knapp an den Top-30 vorbei. So wurde er einmal 32. und einmal 33. des Klassements. Beim letzten Ritt auf der Kitzbüheler Streif wurde er 37. Er nahm bei den Ski-Weltmeisterschaften in Schladming (2013), Beaver Creek (2015), St. Moritz (2017) und Åre (2019) teil.

Wir von skiweltcup.tv wünschen dem Chilenen alles Gute auf dem Weg zurück und hoffen, dass er bald zu seinen ersten Zählern im Konzert der Großen kommen wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.