Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News

Für Kira Weidle ist eine Teilnahme an den deutschen Ski-Meisterschaften Ehrensache

Für Kira Weidle ist eine Teilnahme an den deutschen Ski-Meisterschaften Ehrensache

Für Kira Weidle ist eine Teilnahme an den deutschen Ski-Meisterschaften Ehrensache

Götschen – Vom 26. bis 28. März 2021 richtet der Ski-Club Starnberg die Internationalen Deutschen Meisterschaften des Deutschen Skiverbands aus. Die Riesenslalom-, Slalom- und Teamwettbewerbe (Parallelslalom) der Damen und Herren finden am Götschen in Bischofswiesen bei Berchtesgaden statt.

In Kürze finden die deutschen Skimeisterschaften im Riesenslalom und Torlauf statt. Lena Dürr, Andrea Filser, Emma Aicher, Linus Straßer, Stefan Luitz und Alexander Schmid, die bei den Ski-Weltmeisterschaften im nordostitalienischen Cortina d’Ampezzo die Bronzemedaille gewonnen haben, sind mit von der Partie. Aber auch die Juniorinnen und Junioren, in persona Lisa Marie Loipetssperger, Paulina Schlosser, Nadine Kapfer, Simon Wolf und Dominik Zerhoch wollen auftrumpfen.

Nicht fehlen darf Super-G-Vizeweltmeister Romed Baumann. Für den gebürtigen Österreicher ist es seine erste deutsche Meisterschaft. Kira Weidle betont, dass eine Teilnahme Ehrensache ist. Sie hat in Cortina d’Ampezzo die WM-Silbermedaille in der Abfahrt gewonnen. Auch wenn sie wetterbedingt kein Rennen beim Saisonkehraus in der Lenzerheide bestritten hat, konnte die 25-Jährige gut trainieren. Wir werden sehen, wie gut sie nun sein wird. Denn den Sieg in der Abfahrt und im Super-G holte sie sich schon vor einiger Zeit in Garmisch-Partenkirchen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: br.de

Anmerkungen werden geschlossen.