Home » Alle News, Herren News

Für Marcel Hirscher kann es im Parallel-Riesentorlauf nur besser werden

Für Marcel Hirscher kann es im Parallel-Riesentorlauf nur besser werden (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)

Für Marcel Hirscher kann es im Parallel-Riesentorlauf nur besser werden (Foto: Skiweltcup.TV / Walter Schmid)

Alta Badia-Hochabtei – Angriff ist die beste Verteidigung! Dieses Motto wird sich wohl Marcel Hirscher für den heutigen Parallel-Riesenslalom ausgedacht haben. Man kann sich ausrechnen, was das bedeutet. Fünfmal stand er beim traditionellen Riesentorlauf auf der Gran Risa auf dem obersten Treppchen, zweimal schied er im Parallelbewerb in der ersten Runde aus. Die offizielle Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie in der Menüleiste oben!

Obwohl der Österreicher immer gut drauf war, war er nach eigenen Angaben zu schlecht für das Parallelrennen. Mit dem überlegenen Sieg am gestrigen Sonntag im Rücken will er nur angreifen. „Allerdings muss man auch wissen, dass die Speedspezialisten im Vorteil sind, denn sie können besser springen und das Gelände effektiver mitnehmen und nützen“, so Hirscher, der auch auf die Kurssetzung verwies.

Mit dem Parallel-Riesentorlauf endet das diesjährige, lange Südtiroler Skiweltcupwochenende. Dann steht nur noch ein Slalom in Madonna di Campiglio auf dem Programm, ehe die Ski-Asse eine kleine Weihnachtspause einlegen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: teletext.orf.at

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.