Home » Alle News, Damen News

Für Ragnhild Mowinckel ist an Silvester träumen erlaubt

© HEAD /  Für Ragnhild Mowinckel ist an Silvester träumen erlaubt (Photo by Michel Cottin/Agence Zoom)

© HEAD / Für Ragnhild Mowinckel ist an Silvester träumen erlaubt (Photo by Michel Cottin/Agence Zoom)

An Silvester blicken viele Menschen auf das vergangene Jahr zurück und setzen sich Ziele für das neue Jahr. Sicher wird auch Ragnhild Mowinckel kurz innehalten und das sportlich Erreichte an ihrem inneren Auge vorbeiziehen lassen.

Bei zehn Weltcuprennen ging die 25-Jährige in dieser Saison an den Start. Sieben Rennen konnte die Norwegerin dabei innerhalb der Top Ten beenden. Besonders in Erinnerung wird ihr dabei der vierter Platz beim Riesenslalom in Courchevel und vor allem ihr erster Podestplatz beim Super-G in Val d’Isere bleiben. Im Vorjahr bestritt sie zur selben Zeit elf Rennen und konnte sich nur zweimal unter den besten Zehn einreihen.

Mit dieser sportlich positiven Bilanz wird sich am Silvesterabend sicher das ein oder andere Gläschen Sekt ausgehen. Und warum sollte sie, mit dem Blick auf das kommende Jahr, nicht von einer Olympischen Medaille in Pyeongchang träumen? Zu gönnen wäre es der sympathischen Norwegerin von ganzem Herzen.

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.