Home » Alle News, Damen News

Für Roberta Midali ist der Weltcup ein Spektakel

Für Roberta Midali ist der Weltcup ein Spektakel

Für Roberta Midali ist der Weltcup ein Spektakel

Lienz – Die junge italienische Skirennläuferin Roberta Midali durfte erstmals Weltcupluft schnuppern. Sie feierte ihr Debüt auf dem Schlossberg in Lienz. Die Athletin, die 1994 geboren wurde, erzählte von ihrer Gefühlslage, im Konzert der Großen mit dabei zu sein.

So spricht die Athletin, die aus dem Raum Bergamo stammt: „Es war eine sehr aufregende Erfahrung, da ich noch nie bei einem Weltcuprennen ‚live‘ dabei war, und jetzt durfte ich gleich an den STart gehen.  Man muss mal dabei gewesen sein umso die Bedeutung einer solchen Veranstaltung zu verstehen. Es war phantastisch. Ich hatte keine Vorgaben und wollte mich für den zweiten Lauf qualifizieren. Sicher, ich spürte die Emotionen des Rennens und bin auch nicht schlecht gestartet, doch dann sind mir ein paar Fehler unterlaufen. Ich bin im Flachen stehengeblieben, und sogar ein Stock ist mir gebrochen. Trotzdem bin ich glücklich, dass ich diese Erfahrung machen konnte. Natürlich haben mich die Komplimente von Gianluca Rulfi aufgebaut. Jetzt freue ich mich auf das nächsten Mal!“

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it

Roberta Midali, nach ihrem Auftritt beim Slalom von Lienz, mit gebrochenen Stock. (Foto: facebook / privat)

Roberta Midali, nach ihrem Auftritt beim Slalom von Lienz, mit gebrochenen Stock. (Foto: facebook / privat)

Anmerkungen werden geschlossen.