Home » Alle News, Herren News

Fünf Schweizer beim Slalom-Weltcupauftakt dabei – Vergleichsläufe auf Diavolezza abgeschlossen

© Kraft Foods / Reto Schmidiger

© Kraft Foods / Reto Schmidiger

Die Schweizer Slalomfahrer fanden in den vergangenen Tagen auf Diavolezza (GR) hervorragende Trainingsmöglichkeiten vor und konnten sich unter Wettkampfbedingungen auf die ersten Weltcup Slalomrennen vorbereiten.

Sämtliche Vergleichsläufe sind abgeschlossen und folgende fünf Swiss-Ski Athleten wurden für den Slalomweltcupauftakt im finnischen Levi vom 11. November selektioniert: Marc Gini, Markus Vogel, Reto Schmidiger, Daniel Yule und Ramon Zenhäusern. Dabei kommt es für den jungen Walliser, Ramon Zenhäusern, zur Weltcuppremiere.

Grosser Abwesender ist Justin Murisier, der aufgrund seiner Verletzung (Kreuzbandriss) die ganze Saison pausieren muss.

Bis zum Abflug nach Levi bestreiten die Trainingsgruppen um Steve Locher und Didier Plaschy weitere Testläufe in den Schweizer Skigebieten Diavolezza, Davos oder Zinal.

 
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Anmerkungen werden geschlossen.