Home » Alle News, Herren News

Für Innerhofer & Co. beginnt spezifischere Saisonvorbereitung

© Gerwig Löffelholz / Christof Innerhofer

© Gerwig Löffelholz / Christof Innerhofer

Die Speed-Spezialisten befinden sich bis Freitag in Cesenatico, die Europacup-Teams hingegen haben ihr Lager in Fanano und Moena aufgeschlagen. Außerdem absolvieren die „Alpinen“ des Projekts „FuturFisi“ ihre erste Trainingseinheit in Gröden.

Vier Tage dauert das Trockentraining der Abfahrer in Cesenatico, welches laut dem Verantwortlichen der Speed-Disziplinen, Gianluca Rulfi, den Beginn der etwas spezifischeren Saisonvorbereitung darstellt. Rennsportleiter Claudio Ravetto hat dazu neben Matteo Marsaglia und Mattia Casse auch die Südtiroler Christof Inntehofer, Peter Fill, Werner Heel und Siegmar Klotz einberufen. Begleitet wird die Herren-Weltcupmannschaft von Vittorio Micotti und Tommaso Frilli. Dominik Paris hingegen kuriert weiterhin seine Verletzung an der linken Schulter aus. Am 1. Juli geht es für die Herren der Geschwindigkeit nach Frankreich, wo sie sechs Tage lang in Les Deux Alpes auf Schnee trainieren werden.

Die Südtiroler Hagen Patscheider und Andy Plank, sowie die restlichen „Europacup-Azzurri“ Luca De Aliprandini, Roberto Nani, Giulio Bosca, Giordano Ronci und Paolo Pangrazzi sind bis zum 30. Juni in Fanano im Einsatz. Das Europacup-Damen-Quartett Anna Hofer, Janina Schenk, Karoline Pichler und Michela Borgis trainiert im selben Zeitraum in Moena.

Der ersten „FuturFisi“-Trainingseinheit werden sich indessen Tatiana Kogler Kostner, Jasmine Fiorano, Veronica Olivieri, Anika Angriman, Roberta Midali, Marta Bassino, Federica Sosio, Jessica Mazzocco und Giulia Benedetti unterziehen. Betreut werden die Nachwuchsathletinnen vom technischen Leiter Heini Pfitscher.

Quelle:  www.Sportnews.bz

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Anmerkungen werden geschlossen.