Home » Alle News, Damen News

Für Mirena Küng geht es wieder „aufwärts“.

© Gerwig Löffelholz / Mirena Küng (SUI)

© Gerwig Löffelholz / Mirena Küng (SUI)

Appenzell – Die Schweizer Skirennläuferin Mirena Küng, die stets freundlich und liebenswert in die Kamera lächelt, kämpft sich wie eine Löwin zurück. Die 26-jährige Eidgenossin, die in den Speedbewerben ihr bestes Skifahren zeigt, ist dankbar, dass sie überhaupt wieder auf den Brettern stehen kann und darf.

Im letzten Jahr renkte sich die Appenzellerin nach einem Sturz im Sommertraining in Chile die Schulter aus und erlitt eine Gehirnerschütterung. Durch Verletzungen am Nervengewebe im Bereich der rechten Schulter konnte sie ihren Arm nicht mehr bewegen. Dies traf die junge Sportlerin bis ins Mark, zumal auch Befürchtungen aufkamen, dass die Lähmung ihres Armes ein Dauerstand werden könnte.

Doch Mirena Küng biss die Zähne zusammen und zeigte einen enormen Willen und verbuchte täglich bis zu sieben Therapiesitzungen. Durch ihre positive und lebensbejahende Art fiel sie in kein Loch, obwohl es anfangs nicht so gut aussah, den Arm zu mobilisieren und die sportliche Laufbahn fortzusetzen.

Im Mai dieses Jahres standen die ersten Schneetrainings an. Mirena Küng war glücklich. Die Konditionstrainings im Sommer stärkten das Selbstbewusstsein der Eidgenossin, die sich gut fühlt und auch erleichtert ist. Durch die Unterstützung des Verbandes, der Sponsoren, der Familie und Freunden ist die B-Kader-Läuferin auf einem guten Weg.

So wird die Skirennläuferin ihre ersten Saisonrennen 2014/15 im Europacup bestreiten und wenn es gut läuft, in den Weltcup wechseln. Das Wichtigste ist jedoch, dass Mirena wieder ganz gesund wird. Dann steht einer Fortsetzung der sportlichen Laufbahn der zuversichtlichen und optimistischen Swiss-Ski-Athletin nichts mehr im Wege, die immer an sich glaubt und das simple Wort „aufwärts“ als Motto gewählt hat.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.skionline.ch  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.