Home » Alle News, Damen News

Ganz Killington freut sich auf die Damenrennen Ende November

Ganz Killington freut sich auf die Damenrennen Ende November (Foto: FIS-Ski.com)

Ganz Killington freut sich auf die Damenrennen Ende November (Foto: FIS-Ski.com)

Killington – Am Freitag trafen die FIS-Offiziellen auf das Organisationskomitee der Weltcuprennen in Killington und Angehörige des US-Verbandes. Auch wichtige Leute vom Killington Resort waren vor Ort. Man diskutierte über den Austragungsort, der in den nächsten zwei Jahren die technisch versierten Damen beheimaten wird. Alle sind guter Dinge und enthusiastisch, dass die Rennen im bevorstehenden November wieder ein Erfolg werden.

So garantiert Herwig Denschar, dass die Rennen im US-Bundesstaat Vermont ein Spektakel werden. Im letzten Jahr waren die Zuschauer begeistert. Man möchte noch mehr Fans erreichen, die dann sehen, was die Damen leisten und die Organisatoren mit großer Freude auf die Beine stellen. Sowohl der Slalom als auch der Riesentorlauf werden von einem etwas höher angesetzten Starthaus ausgetragen werden. Das ergibt in der Summe eine längere Laufzeit.

Jeff Temple ist auch ein wichtiger Name in Killington. Er berichtete, dass sein Team früher mit der Schneeproduktion beginnen werde. Dann kann man ein faires und gutes Rennen auf der Superstar-Piste garantieren, selbst wenn im Herbst die Temperaturen etwas ansteigen. Ein Blick auf den FIS-Rennkalender zeigt uns, dass die Frauen am 25. und 26. November ihre Einsätze in Killington haben werden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fis-ski.com

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.