Home » Alle News, Herren News, Top News

Garmisch-Partenkirchen: Der Gudiberg ist wieder im Spiel

Garmisch-Partenkirchen: Der Gudiberg ist wieder im Spiel

Garmisch-Partenkirchen: Der Gudiberg ist wieder im Spiel

Garmisch-Partenkirchen – Unverhofft kommt oft. Ab dem Jahr 2022 wird der Gudiberg wieder Ski Weltcup Atmosphäre einatmen. Peter Fischer, der Chef des Organisationskomitees freut sich darüber sehr. Doch drehen wir das Rad der Zeit etwas zurück.

Vor acht Jahren gastierte die Weltelite des alpinen Skirennsports in Garmisch-Partenkirchen. Der Gudiberg steht im Fokus des Interesses. Dann fällt er ins Tal der Depression. Die Bedeutungslosigkeit medialer Art tut ihm nicht gut. Aber jetzt scheint er wieder wie Phönix aus der Asche zu steigen.

Nun darf im Jahr 2022 die Skiwelt zweimal die besten Slalom-Asse nach Bayern schicken. Der Gudiberg wird aus dem Dornröschenschlaf gerissen; zulange hat er der Kandahar die Show überlassen. Und alle hoffen, dass der Slalom und der Paralleltorlauf die Massen strömen lassen. Ein sportliches Spektakel soll es werden. Die Hauptrolle ist bekannt und an einen weiteren Zeitraum in der Bedeutungslosigkeit wollen Fischer und sein Team nicht denken.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: merkur.de

Anmerkungen werden geschlossen.