Home » Alle News, Damen News, Herren News, Top News

Garmisch-Partenkirchen will die Ski-WM 2025 beherbergen

Garmisch-Partenkirchen will die Ski-WM 2025 beherbergen (©  Ok Ski-Weltcup GAP)

Garmisch-Partenkirchen will die Ski-WM 2025 beherbergen (© Ok Ski-Weltcup GAP)

Garmisch-Partenkirchen – Geht es nach der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen, so sollen dort die alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2025 ausgetragen werden. OK-Chef Peter Fischer will bei der FIS mit einer Kandahar-Arena punkten. Man arbeitete lange an einem Bid Book. Nun will man mit einer ordentlichen Bewerbungsmappe aufwarten. Der Weltskiverband hat den Bewerbern Garmisch-Partenkirchen, Saalbach-Hinterglemm und Crans-Montana einen Fragekatalog geschickt. Die deutschen Antworten kommen auf nahezu 100 Seiten.

Zudem will man eine Tribüne für 5.000 Leute errichten. Die Fans sollen den besten Blick auf die Rennstrecke haben und alles sehen können. Das gegenwärtige Zielareal soll zu einem Eventbereich umfunktioniert werden. Die Kandahar-Arena garantiert Spaß und Unterhaltung, aber auch Action für alle zwölf Wettbewerbe.

Der Gudiberg ist nicht mehr in der Bewerbungsmappe enthalten. Auf dem steilen Hang wurden noch 2011 WM-Medaillen gegeben. So wird man die Piste mit Kultstatus nur zu Trainings- und Qualifikationsläufe hernehmen. Im renovierten Kongresshaus sollen die Medienvertreterinnen und -vertreter Platz finden und vom größten Wintersportereignis des Jahres 2025 berichten.

Ende August wird alles abgegeben. Man hofft dann, dass die FIS Garmisch-Partenkirchen, mit der Erfahrung unzähliger Ski Weltcup Rennen und der Ski WM 2011, den Zuschlag erteilt. Die Bayern tun alles dafür, dass die Sache ein gutes Ende findet. Peter Fischer und seine Mitarbeiterinnen Birgit Seipp, Christiane Bauer und Susanna Diekmann sind ein eingespieltes Team und arbeiten fast rund um die Uhr, um die mögliche Ausrichtung der alpinen Ski-Welttitelkämpfe und die Vision Kandahar-Arena mit Leben zu füllen. Auch die Mitstreiter aus der Schweiz und aus Österreich wollen alles geben, ehe dann die FIS bei ihrer Tagung in Marrakesch im Mai des nächsten Jahres den Ausrichtungsort der WM 2025 bekanntgeben wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: merkur.de

Anmerkungen werden geschlossen.