12 Mai 2020

Geburtstagskind Wendy Holdener möchte auch in fünf Jahren noch erfolgreich sein

Geburtstagskind Wendy Holdener möchte auch in fünf Jahren noch erfolgreich sein
Geburtstagskind Wendy Holdener möchte auch in fünf Jahren noch erfolgreich sein

Unteriberg – Die eidgenössische Ski Weltcup Rennläuferin Wendy Holdener wird heute 27 Jahre alt. In einem Interview mit dem Onlineportal Blick.ch, lies die Schweizerin einen Blick in ihr Privatleben zu. Holdener genießt ihr Leben und wird mit ihrer Familie ihren Ehrentag feiern. Wenn es auch kein „runder“ Geburtstag ist, hat sie in der Corona-Quarantäne viel nachgedacht. Die Swiss-Ski-Athletin wird nachdenklich, wenn sie feststellen muss, wie viel Abfall der Mensch produziert, wenn es um die Verpackung gewisser Lebensmittel geht.

Holdener würde gerne, wenn sie es könnte, kranke Menschen heilen. Aber auch das Beamen von einem Ort zum anderen wäre in ihren Augen cool. Denn das würde die Umwelt weniger belasten und würde beim Reisen Zeit sparen. Und weil wir gerade beim Reiseziel sind, steckt in Afrika ein besonderer Reiz.

Die Schweizerin schaut im Fernsehen am liebsten Serien und wenn es um das Tanzen geht, mag sie es, wie beim Skifahren etwas schneller, aber auch Charts haben es ihr angetan. In der Zukunft kann sie sich vorstellen ein Buch, mit wertvollen Tipps für den Nachwuchs zu scheiben.

Mit Joana Hählen kommt sie innerhalb der Nationalmannschaft gut aus. Ferner verstand sie sich mit den mittlerweile zurückgetretenen Skirennläuferinnen Frida Hansdotter aus Schweden und Nina Haver-Løseth aus Norwegen sehr gut.

Vor drei Jahren gewann sie vor heimischer Kulisse die WM-Goldmedaille in der Kombination. Der Sieg in St. Moritz bedeutet ihr sehr viel. Mit ihrem neuen Trainer Klaus Mayrhofer will sie weiterhin in der Erfolgsspur unterwegs sein, und viele Erfolge einfahren. Beim Saisonkehraus in Soldeu im Jahr 2019 wackelte sie kurz vor dem Ziel. Daher muss sie noch etwas auf ihren ersten Weltcupsieg im Slalom warten.

Beim Skifahren liebt sie es, am frühen Morgen auf dem Berg zu sein, und die unglaubliche Aussicht zu genießen. Alleine diese Momente beweisen ihr, dass sie sich den richtigen Arbeitsplatz ausgesucht hat. Sportlich mag sie den fairen Wettstreit, dass sich gegenseitig Pushen und das unglaubliche Gefühl zu haben, wenn man einen perfekten Lauf ins Ziel gebracht hat.

Und wo sieht sich das heutige Geburtstagskind in fünf Jahren? Wendy Holdener, die sich nicht so oft schminkt und gerne eine Pizza mit Salami, Schinken und Rahmspinat verzehrt, will weiterhin erfolgreich Ski fahren und mit Spaß und Tempo an die Sache herangehen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.blick.ch

Verwandte Artikel:

LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr
LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr

Lake Louise – Hoffentlich hat am Samstag das lange Warten der Speedspezialisten ein Ende. Den Anfang soll die zweite Abfahrt in Lake Louise machen; nachdem die erste am Freitag abgesagt wurde. Wegen anhaltenden Schneefalls und aufgrund der ungünstigen Vorhersage für den Tag entschied sich die Jury bereits zweieinhalb Stunden vor dem Rennstart, dass ein Einsatz… LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start 20.15 Uhr weiterlesen

Der Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington wurde abgebrochen
Der Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington wurde abgebrochen

Killington – Der heutige Riesentorlauf der Frauen in Killington, gelegen im US-Bundestaat Vermont, wurde nach neun Läuferinnen abgebrochen. Zu jener Zeit führte die routinierte Französin Tessa Worley, die in dieser Disziplin bereits zweimal Weltmeisterin wurde. Als Begründungen für den Entscheid der Jury, die den Rennstart nach unten verlegte und schon die Startzeit verschob, wurden das… Der Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington wurde abgebrochen weiterlesen

Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))
Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))

Im US-amerikanischen Killington steht am Samstag der zweite Riesenslalom der Ski Weltcup Saison 2021/22 auf dem Programm. Insbesondere Mikaela Shiffrin freut sich auf die beiden Heimrennen und will zweimal auf das Podium stürmen. Beim Riesentorlauf kommen mit Lara Gut-Behrami und Marta Bassino die größten Konkurrentinnen aus der Schweiz bzw. Italien. Mit zwei Slalomsiegen in Levi… Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)
Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

Der Saisonstart der Speed-Herren am Freitag ist leider ins Wasser, bzw. in den Schnee gefallen. Nun hofft man in Lake Louise, dass sich am Samstag die Bedingungen verbessern und ein für alle Athleten fairer Abfahrtslauf ausgetragen werden kann. Das Starttor soll sich am Samstag um 20.15 Uhr für den ersten Rennläufer öffnen. Zu den Topfavoriten… Ski Weltcup News: Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. weiterlesen

Michelle Gisin lässt die Speedrennen in Lake Louise aus
Michelle Gisin lässt die Speedrennen in Lake Louise aus

Engelberg/Lake Louise – Auch wenn die Formkurve steil nach oben zeigt, möchte die eidgenössische Ski Weltcup Rennläuferin Michelle Gisin nichts überstürzen. Daher verzichtet sie auf die Reise zu den Speedrennen nach Lake Louise. Das Pfeiffersche Drüsenfieber ist zwar abgeklungen, aber Probleme gibt es nach wie vor – so unter anderem beim Fliegen. In Killington, gelegen… Michelle Gisin lässt die Speedrennen in Lake Louise aus weiterlesen

Banner TV-Sport.de