Home » Alle News, Herren News

Georg Streitberger beendet Saison 2016/17 vorzeitig

© HEAD / Georg Streitberger

© HEAD / Georg Streitberger

Maishofen/Kvitfjell – ÖSV-Skirennläufer Georg Streitberger beendet die Saison vorzeitig. Als Grund gab der routinierte Athlet eine Entzündung in seinem rechten Knie an. Diese ist noch nicht ausgeheilt. Somit fällt für den 35-jährige das für Kvitfjell angepeilte Comeback im Weltcup ins Wasser.

Streitberger ist auch nicht beim Saisonkehraus im US-amerikanischen Aspen mit von der Partie. Im Dezember 2016 wurde der ÖSV-Athlet am Außenmeniskus operiert. Im Januar bestritt er auf dem Lauberhorn in Wengen einen Zeitlauf.

Wie geht es mit dem Salzburger weiter? Streitberger will im Sommer entscheiden, ob er weiterfährt oder seine Skier an den Nagel hängt. In seiner sportlichen Laufbahn gewann der Pinzgauer zwei Super-G’s und eine Abfahrt. Bereits im letzten Jahr musste er die Saison vorzeitig beenden. Damals kam er auf der „Streif“ in Kitzbühel zu Sturz. Der 35-Jährige zog sich eine Knieverletzung zu.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.orf.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.