Home » Alle News, Herren News

Georg Streitberger drückt die (Trainer-)Schulbank

© HEAD / Georg Streitberger

© HEAD / Georg Streitberger

Salzburg/Wien – Der 36-jährige Georg Streitberger hat vor Kurzem seine aktive Karriere als Skirennläufer beendet. Nun spult er einen Trainergrundkurs ab. Im Januar 2016 stürzte der Salzburger, der in seiner sportlichen Laufbahn eine Abfahrt und zwei Super-G’s für sich entschieden hatte, in Kitzbühel schwer. Dabei zog er sich einen Kreuzband- und Außenmeniskusriss zu. Er erholte sich nie mehr richtig; beim letzten Rennen in Val d’Isère im Dezember 2016 landete er fernab der Punkteränge auf dem für ihn wohl enttäuschenden 43. Platz.

Trotzdem bleibt er Salzburger dem Skisport erhalten. Er betreut junge, 16, 17 Jahre alte Athleten. Er würde sich freuen, diese auf dem Weg in den Weltcup zu begleiten und ihnen mit Tipps und Ratschlägen zur Seite zu stehen. Außerdem erzählte Streitberger, der an der Wiener Bundessportakademie den Grundkurs besucht, dass die ganze Theorie sehr interessant sei.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sportreport.biz

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.