Home » Alle News, Herren News

Gesamtweltcupsieger Hirscher: Wie ein Fels in der Brandung

Gesamtweltcupsieger Hirscher: Wie ein Fels in der Brandung

Gesamtweltcupsieger Hirscher: Wie ein Fels in der Brandung

Méribel – Marcel Hirscher hat es geschafft: Er ist nun einer der größten Skirennläufer der Geschichte. Vier Mal in Folge gewann der 26-jährige Salzburger die große Kristallkugel. Und überdies hat er auch viele kleine Kristallkugeln abgeräumt. Im abschließenden Slalom von morgen kann er noch dem 30-jährigen deutschen Skistar Felix Neureuther in buchstäblich letzter Sekunde das rote Trikot des Führenden in der Disziplinenwertung entreißen.

Hirscher steht wie eh und je auf Schienen, spult in einer unglaublichen Konstanz seine Läufe ab, und auch wenn sie ab und zu fehlerhaft sind, riskiert er alles, setzt alles auf eine Karte und gewinnt. Heute stand er das einzige Mal nicht auf dem Podium eines Weltcup-Riesentorlaufs des Winters 2014/15. Und dennoch ist der Österreicher der große Sieger; Rivale Kjetil Jansrud verzichtet auf das Antreten am morgigen Sonntag. Somit kann Hirscher aus den 60 Punkten Vorsprung, die er derzeit auf den Wikinger hat, vergrößern.

Es ist mühsam zu sagen, ob der sensationelle vierte Platz beim Super-G von Méribel ausschlaggebend war. Fakt ist, dass der Salzburger auf dem Punkt genau zur Stelle ist und im entscheidenden Moment um einen Gang zulegen kann. Einige haben ihn beim letzten Riesentorlauf nach einem verkorksten ersten Durchgang abgeschrieben, ehe er im Finallauf mit souveräner Bestzeit und in gewohnter Manier – wie ein Fels in der Brandung eben – allen enteilte und noch ein zufriedenstellendes Resultat erzielte.

Hirscher wäre nicht Hirscher, wenn er nicht Unmögliches möglich macht. Sicherlich begünstigt durch den schlimmen Sturz des tschechischen Athleten Ondrej Bank raste er bei der Super-Kombination mit bester Startnummer den einzigen Torlauf-Durchgang hinunter und siegte am Ende. Das lange Warten war sicherlich nicht einfach, aber wenn man am Ende mit einer Goldenen belohnt wird, kann einem die Wartezeit schlichtweg egal sein.

Der 26-Jährige schwebt auf einer Erfolgswelle. Er ist auch der erfolgreichste Skirennläufer der Gegenwart. Einen Rekord hat er jetzt für sich beansprucht. Diesen kann ihm so schnell keiner wegnehmen, und das sind die vier großen Kristallkugeln in Folge. An diesem Unterfangen haben sich schon Skigrößen vergangener Jahre die Zähne ausgebissen. Thöni, Stenmark, Zurbriggen, Giradelli und Hirschers Landsmann Hermann Maier. Alle waren Helden ihrer Generation. Und es wäre wohl vermessen, den Triumphator des diesjährigen Ski-Winters nicht als solchen zu bezeichnen.

Wir von skiweltcup.tv bedanken uns bei Marcel Hirscher für die spektakulären Rennen, die unheimlich wirkenden Riesenvorsprünge und die Emotionen, an denen er uns teilhaben ließ. Alles, was jetzt kommt, ist sicherlich nur Draufgabe, sozusagen so etwas wie die Piemontkirsche auf dem Sahnehäubchen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.