Home » Alle News, Damen News

Gianesini lässt Rennen in Aspen aus, Schnarf trainiert hart und Cipriani fährt in Übersee

© Gerwig Löffelholz / Giulia Gianesini

© Gerwig Löffelholz / Giulia Gianesini

Aspen – Giulia Gianesini lässt auch den zweiten Riesentorlauf in dieser Saison aus. Die 28-jährige Athletin hat aufgrund eines Sturzes Anfang September in Ushuaia bereits den Weltcupauftakt in Sölden verpasst. Die italienische Skirennläuferin leidet unter den Folgen des Sturzes und klagt über Migräne und Schwindelanfällen, so die FISI-Seite.

Sie hofft, dass sie im Dezember in St. Moritz an den Start gehen kann.

Pechvogel Hanna Schnarf arbeitet fieberhaft an ihrer Rückkehr. Die Südtirolerin, die in Argentinien böse zu Sturz kam und die ganze Saison auslassen muss, absolviert ein hartes Reha-Training. In der deutschen Klinik in Bad Wiessee schwitzt sie und hofft bald, wieder ganz gesund zu werden.

Gute Nachrichten gibt es für Enrica Ciprani, welche wieder vollständig genesen ist. Sie wird in Lake Louise Ende des Monats an den Start gehen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.