Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Gilles Roulin vor Stefan Rogentin – Schweizer Doppelsieg bei EC-Abfahrt in Méribel

Gilles Roulin vor Stefan Rogentin – Schweizer Doppelsieg bei EC-Abfahrt in Méribel

Gilles Roulin vor Stefan Rogentin – Schweizer Doppelsieg bei EC-Abfahrt in Méribel

Méribel – Im französischen Méribel wurde eine Europacupabfahrt der Männer ausgetragen. Es gewann der Eidgenosse Gilles Roulin in einer Zeit von 1.39,09 Minuten. Der Sieger verwies seinen Landsmann Stefan Rogentin (+0,68) auf Rang zwei. Dritter wurde Werner Heel (+0,87) aus Südtirol.

Vierter des Tages wurde der Österreicher Sebastian Arzt (+0,98), der um nur vier Hundertstelsekunden schneller als der Chilene Henrik von Appen war. Der sechste Platz ging an Norwegen, in persona an Stian Saugestad (+1,41). Gian Luca Barandun (+1,57) schwang als drittbester Swiss-Ski-Vertreter auf Platz sieben ab. Matteo De Vettori (+1,61) aus Italien belegte den achten Rang.

Die besten Zehn des Tages wurden von den beiden österreichischen Startern Daniel Hemetsberger (+1,68) und Daniel Danklmaier (+1,79) komplettiert. Der Deutsche Manuel Schmid schrammte als Elfter nur um eine halbe Zehntelsekunde an den Top-10 vorbei. Die nächste und vierte Saisonabfahrt im Europacup wird am 1. Februar im österreichischen Hinterstoder ausgetragen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-endstand-ec-abfahrt-meribel-2017-002

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.