Home » Alle News, Herren News

Gino Caviezel holt sich Schweizer Meistertitel im Super-G 2017

Gino Caviezel holt sich Schweizer Meistertitel im Super-G 2017

Gino Caviezel holt sich Schweizer Meistertitel im Super-G 2017

Davos – Gino Caviezel hat es geschafft. Der 1992 geborene Skirennläufer holte sich im Super-G den nationalen Meistertitel im Super-G. Für seinen Erfolg benötigte er eine Zeit von 1.15,10 Minuten. Auf Rang zwei fuhr Stefan Rogentin (+0,30). Gilles Roulin (+0,36) belegte den dritten Rang und konnte sich über die Bronzemedaille freuen.

Ralph Weber und Niels Hintermann teilten sich den vierten Platz. Beide Athleten rissen jeweils 0,46 Sekunden Rückstand auf Caviezel auf. Semyel Bissig (+0,64) fuhr auf Rang sechs. Die besten Zehn wurden von Loic Meillard (+0,67), Gian Luca Barandun (+0,75) und dem weltcuperfahrenen Routinier Patrick Küng (+0,79) abgerundet.

Wie Corinne Suter in der Abfahrt brachte auch heute Gino Caviezel die Startnummer 13 sehr viel Glück.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.