Home » Alle News, Herren News

Giuliano Razzoli zog sich Unterarmbruch zu

Der italiensche Slalom Olympiasieger Giuliano Razzoli zog sich bei einem Trainingunfall im argentinischen Cerro Castor einen Unterarmbruch zu und muss eine dreiwöchige Pause einlegen. Laut dem italienischen Ski-Verband FISI unterzieht sich der 25-jährige am Montag in Mailand einem operativen Eingriff.

Die Operation soll lediglich eine Vorsichtsmaßnahme sein die die Heilung beschleunigen soll. Der Start beim ersten Weltcup Slalomrennen in Levi, am 14. November  soll nicht gefährdet sein.

Anmerkungen werden geschlossen.