Home » Alle News, Herren News

Glück im Unglück für Christof Innerhofer

Glück im Unglück für Christof Innerhofer

Glück im Unglück für Christof Innerhofer

Santa Caterina Valfurva – Wie berichtet, kam der Südtiroler Skirennläufer Christof Innerhofer im Rahmen des Super-G’s, der zur Super-Kombination gehörte, kurz vor dem Ziel zu Sturz. In seiner Heimat angekommen, unterzog sich der 32-Jährige einer Magnetresonanz. Dabei wurden Gott sei Dank nur starke Prellungen im linken Knie sowie der Wadenmuskulatur festgestellt.

Die Bänder wurden nicht verletzt. Dennoch muss er wohl ein bisschen pausieren. Wie lange der Pusterer braucht, um wieder zu 100 Prozent einsatzfähig zu sein, steht in den Sternen. Die Teilnahme an der Ski-Weltmeisterschaft im eidgenössischen St. Moritz im Februar 2017 ist jedoch nicht in Gefahr.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportnews.bz

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.