Home » Alle News, Damen News

Glück im Unglück für Daniela Merighetti

© Gerwig Löffelholz / Daniela Merighetti

© Gerwig Löffelholz / Daniela Merighetti

Lake Louise – Erst im März kam die italienische Speedspezialistin Daniela Merighetti bei einem Trainingsunfall für die Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen zu Sturz. Die seit 2000 für die azurblaue Skinationalmannschaft fahrende Athletin kämpfte sich zurück und freute sich auf die in Kanada stattfindenden ersten Speedrennen in der neuen Saison.

Doch am ersten Trainingstag passierte es. Die routinierte Sportlerin kam gleich in der ersten Kurve zu Sturz. Ersten Nachrichten zufolge hat sich ein Ski gelöst und ihr eine Schnittwunde zugefügt, die mit sieben Stichen genäht werden musste. Ansonsten soll sie nicht ernsthaft verletzt sein. Sie wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Wir warten auf Bestätigungen aus Kanada. Aus Gründen der Sicherheit wird Merighetti nun einer Röntgenaufnahme an der Hüfte unterzogen. Das Training wurde für einen Zeitraum von über 20 Minuten unterbrochen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.