Home » Alle News, Damen News

Gold-Anna im Super G auf Silber

© Christian Einecke (CEPIX) - Das Super G Podium in Garmisch Partenkirchen

© Christian Einecke (CEPIX) - Das Super G Podium in Garmisch Partenkirchen

In Garmisch-Partenkirchen ist vor exakt einem Jahr mit und für Anna Fenninger ein Stern aufgegangen. Im Super-G am Sonntag ließ ihn die Salzburgerin erneut erstrahlen. Mit Platz zwei (+0,13 Sek.) blieb Fenninger ihrer Serie von Super-G Podestplätzen heuer treu. Nur Julia Mancuso (USA) musste sie außen vor lassen. Dritte wurde wie in der Abfahrt Tina Weirather (LIE).

Anna Fenninger: „Ich bin begeistert und froh, dass ich so einen guten Lauf heute geschafft habe, weil ich mir viel vorgenommen hatte. Ich wusste genau, was ich heute zu tun habe und war im Ziel einfach froh, dass es mir gelungen ist. Natürlich will man immer gewinnen, aber ich bin mit dem zweiten Platz auch sehr zufrieden. Heuer läuft es im Super-G sehr gut und ich bin glücklich darüber, so konstant am Podium sein zu können, das taugt mir extrem. Für die Abfahrt brauche ich noch etwas mehr Selbstvertrauen, was ich im Super-G schon habe, dann wird das auch schon bald besser werden. Das letzte Glück für ganz oben hat im Super-G bisher noch gefehlt, wird aber sicher auch noch kommen.“

„Anna ist ein sehr beherztes Rennen gefahren. Sie hat eine Menge riskiert, dass es nicht zum Sieg gereicht hat, ist nicht tragisch. Das ist nur mehr eine Frage der Zeit. Es sind ihr ein paar kleine Fehler unterlaufen die allerdings passieren, wenn man so am Limit fährt.“

„Lizz Görgl ist wie in der gestrigen Abfahrt leider nicht so ins Fahren gekommen. Sie war zu verhalten, wurde zwar immer schneller, war aber gerade bei den ersten Zwischenzeiten weit von ihrem Niveau weg. In diesem schnellen Parcour hat sie heute zu wenig ans Limit gehen können.“

„Ein Top Ten Ergebnis für Steffi Moser ist eine positive Überraschung. Steffi hat schon in der Abfahrt in gewissen Passagen gezeigt, dass sie sehr schnell fahren kann. Platz Neun war ein absolut positives Highlight heute.“

Mit fünf Läuferinnen unter den Top 12 ist man beim ÖSV ob einer neuerlichen extrem starken Mannschaftsleistung zufrieden. Elisabeth Görgl reihte sich auf Platz sieben ein, Stefanie Moser wurde Neunte, Andrea Fischbacher Elfte und Niki Hosp 12.

Offizieller FIS Endstand: Super G der Damen in Garmisch Partenkirchen 

Quelle: www.oesv.at



In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.