18 Dezember 2018

Gröden ist bereit für die erste Damenabfahrt auf der Saslong

Gröden ist bereit für die erste Damenabfahrt auf der Saslong
Gröden ist bereit für die erste Damenabfahrt auf der Saslong

Der internationale Skiverband FIS und das Organisationskomitee Gröden trafen sich am Montag Abend zur zweiten Mannschaftsführersitzung, um mit den Anwesenden den ersten Trainingstag zu besprechen.

Der Präsident des Organisationskomitees Rainer Senoner begrüßte alle und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung.

Der technische Delegierte der FIS aus Slowenien Matiaz Kiranjc sprach ein großes Lob aus. Er freute sich, dass die Trainingsläufe so reibungslos über der Bühne gingen. Atle Skaardal, der norwegische FIS Renndirektor, machte dem gesamten Team ein großes Kompliment. „Es war wirklich ein gelungener Tag. Die Trainings verliefen problemlos. Für das zweite Training kam sogar die Sonne zum Vorschein. Die Sicht war perfekt und die Pistenbeschaffenheit war ausgezeichnet.“ Skaardal gewann das Abfahrtsrennen in Gröden im Jahr 1990.

Über die Saslongpiste sagt er, dass „genau die richtigen Anpassungen für die Frauenrennen gemacht wurden. Es macht sehr viel Spaß zuzuschauen. Ich hoffe den Frauen macht es auch Spaß sie zu fahren. Ich finde, dass den Umständen entsprechend das Rennen sehr gut organisiert wurde und, dass sich das Komitee sehr bemüht hat. Die Abfahrt enthält alle Elemente, die zu einer Abfahrt gehören: Steilstücke, Sprünge, technische Passagen und schnelle Stellen.“

Das Training am morgigen Dienstag findet um 10.00 Uhr statt und das Abfahrtsrennen um 12.30 Uhr. Nicol Delago, die Lokalmatadorin, startet das Rennen mit der Nummer 14.

Quelle: www.Saslong.org

Verwandte Artikel:

LIVE: 1. Super-G der Herren in Beaver Creek am Donnerstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 19.45 Uhr
LIVE: 1. Super-G der Herren in Beaver Creek am Donnerstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 19.45 Uhr

Beaver Creek – Auch für die Super-G-Spezialisten wird es nun ernst. Nachdem im kanadischen Lake Louise ihr erster Saisoneinsatz abgesagt wurde, bestreiten sie im US-amerikanischen Beaver Creek ihr erstes Rennen. Dabei befindet sich der Österreicher Vincent Kriechmayr sowohl in der Rolle des Gejagten als auch in der Favoritenrolle. Letzterer ist nach dem Gewinn der WM-Goldmedaille und der… LIVE: 1. Super-G der Herren in Beaver Creek am Donnerstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 19.45 Uhr weiterlesen

LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 20.30 Uhr
LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit 20.30 Uhr

Wenn wir einen Blick auf die Wettervorhersage für Donnerstag werfen, scheint es schier unmöglich, dass das 3. Abfahrtstraining der Damen stattfinden kann. Vor allem die Sturmböen die in der Spitze 70km/h erreichen sollen und der erwartete starke Schneefall in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wird eine Pistenpräparation kaum möglich machen. Auch wenn man beim… LIVE: 3. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 20.30 Uhr weiterlesen

Ski Weltcup News: Grünes Licht für Ski Weltcup Rennen in Val d’Isére
Ski Weltcup News: Grünes Licht für Ski Weltcup Rennen in Val d’Isére

Val d’Isére – Soeben erreicht uns die Nachricht, dass der Weltskiverband FIS sein grünes Licht für die Weltcuprennen in Val d’Isére erteilt hat. Die Schneekontrolle verlief positiv, sodass den Einsätzen in Frankreich nichts dagegen spricht. Die Herren bestreiten am 11. Dezember einen Riesenslalom; am Folgetag starten die Slalomspezialisten in den Olympiawinter 2021/22. Beim letzten Riesentorlauf,… Ski Weltcup News: Grünes Licht für Ski Weltcup Rennen in Val d’Isére weiterlesen

Tessa Worley will bei beiden Riesenslaloms in Courchevel erfolgreich sein
Tessa Worley will bei beiden Riesenslaloms in Courchevel erfolgreich sein

Courchevel – Der Ski Weltcup Riesentorlauf der Damen, der im US-amerikanischen Killington nach neun Starterinnen witterungsbedingt und nach Problemen mit der Zeitnahme abgebrochen wurde, wird nun in Frankreich nachgeholt. Das teilte der Weltskiverband FIS in einem Pressekommuniqué mit. Somit werden in Courchevel zwei Rennen ausgetragen. Das Rennen von Killington findet am 22. Dezember statt. Vielleicht… Ski Weltcup News: Tessa Worley will bei beiden Riesenslaloms in Courchevel erfolgreich sein weiterlesen

Romed Baumann: „Auf der Bird of Prey heißt es immer all-in.“ (Foto: © Romed Baumann / Instagram)
Romed Baumann: „Auf der Bird of Prey heißt es immer all-in.“ (Foto: © Romed Baumann / Instagram)

Die Ski Weltcup Herren gehen in Beaver Creek von Donnerstag bis Sonntag bei zwei Super-G- und zwei Abfahrtsrennen an den Start. Dabei wollen die DSV Athleten, nach den Erfolgen bei der Ski Weltmeisterschaft 2021 in Cortina d’Ampezzo, nicht nur dabei sein, sondern auch viele Weltcuppunkte einfahren. Wenn man mit Romed Baumann (WSV Kiefersfelden) den Super-G… Romed Baumann: „Auf der Birds of Prey heißt es immer all-in.“ weiterlesen

Banner TV-Sport.de