Home » Alle News, Herren News

Gröden-Rennen bis 2019-20 bestätigt

Gröden-Rennen bis 2019-20 bestätigt

Gröden-Rennen bis 2019-20 bestätigt

Die Grödner Weltcuprennen, welche alljährlich im Dezember auf der Saslong-Piste ausgetragen werden, sind bis zur Saison 2019/20 gesichert. Dies wurde bei der FIS-Weltcup-Kalenderkonferenz, die am Mittwoch unter dem Vorsitz des Schweden Niklas Carlsson in Mexiko tagte, bekannt gegeben.

„Wir sind über diese Entscheidung sehr erfreut“, sagt Saslong Classic-Präsident Rainer Senoner, der sich derzeit in Mexiko aufhält. „Laut Insiderinformationen wird sich der Weltcupkalender nach der Saison 2019/20 grundlegend ändern. Wir sind gespannt, welche Veränderungen die traditionsreichen Grödner Rennen im Zuge der Reform erfahren werden“, so Senoner.

Bei der Sitzung wurde auch über die neue Startreihenfolge in den schnellen Disziplinen Abfahrt und Super-G entschieden sowie über die bestmögliche Art und Weise, den Skisport einem weltweiten Fernsehpublikum und den Zuschauern vor Ort zu präsentieren.

Den Zuschlag für die Ausrichtung der Alpinen Ski-WM 2021 erhielt Cortina d’Ampezzo. Die renommierte Skidestination in den italienischen Dolomiten war der einzige Bewerber.

In Cancun findet vom 5.- bis zum 11. Juni der 50. FIS-Kongress statt. 900 Delegierte aus 82 Ländern nehmen daran teil.

Quelle:  www.Saslong.org

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.