Home » Alle News, Damen News, Top News

Gröden übernimmt Skiweltcup-Damen-Rennen von Val d’Isere

© saslong.org / Gröden übernimmt Skiweltcup-Damen-Rennen von Val d'Isere

© saslong.org / Gröden übernimmt Skiweltcup-Damen-Rennen von Val d’Isere

Gröden wird erstmals Frauen-Weltcup-Rennen ausrichten. Am 18. und 19. Dezember finden auf der Saslong eine Abfahrt und ein Super-G statt. In Val d’Isère in Frankreich mussten diese beiden Rennen und eine Kombination wegen Schneemangels abgesagt werden.

Die FIS trat an die Gröden-Veranstalter heran und diese zeigten sofort Interesse. Am Donnerstag konnten die letzten organisatorischen Details geklärt werden und der FIS die positive Entscheidung mitgeteilt werden. Am Montag, 17. Dezember findet der 1. Trainingslauf statt, am Dienstagmorgen ist ein 2. Abfahrtstraining angesetzt. Die Abfahrt ist ebenfalls für Dienstag angesetzt, und am Mittwoch folgt der Super-G. Die genauen Startzeiten werden noch bekanntgegeben.

FIS Pressemitteilung vom 06.12.2018

Abgesagte Damenrennen von Val d’Isère (FRA) werden in Gröden/Gröden (ITA) nachgetragen.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die abgesagten Damen-Audi FIS Ski-Weltcup-Rennen von  Val d’Isère (FRA) vom 18. bis 19. Dezember 2018 in Gröden/Gröden (ITA) mit folgendem Programm nachgetragen werden:

Offizielle Ankunft, Sonntag, 16.12.2018
Abfahrtstraining, Montag und Dienstagmorgen, 17./18.12.2018
Abfahrt, Dienstag, 18.12.2018
Super-G, Mittwoch, 19.12.2018

Anmerkungen werden geschlossen.