Home » Alle News, Top News

Große Ehre für Rosi Mittermaier und Christian Neureuther

© hahnenkamm.com / Felix Neureuther, mit Papa Christian und Mutter Rosi

© hahnenkamm.com / Felix Neureuther, mit Papa Christian und Mutter Rosi

Garmisch-Partenkirchen – Nicht nur der inzwischen zurückgetretene Skirennläufer Felix Neureuther kann sich freuen. Seine Eltern Rosi Mittermaier und Christian Neureuther werden in wenigen Tagen zu Ehrenbürgern von Garmisch-Partenkirchen ernannt. Überdies tragen sie sich, so die Gemeindeverwaltung in einer Stellungnahme am letzten Freitag, in das Goldene Buch ein.

Bürgermeisterin Sigrid Meierhofer berichtet, dass das Ehepaar Mittermaier-Neureuther die besten Botschafter darstellen, die man sich für die bayerische Marktgemeinde vorstellen kann.

Neureuther belegte bei den Olympischen Winterspielen 1976 (Innsbruck) und 1980 (Lake Placid) jeweils Rang fünf im Slalom. Mittermaier holte sich in der Tiroler Landeshauptstadt gleich zwei Goldmedaillen (Abfahrt und Slalom), im Riesentorlauf gab es zum Drüberstreuen Silber.

Wäre die sympathische Rosi nur rund eineinhalb Zehntelsekunden schneller als die Kanadierin Kathy Kreiner gewesen, hätte es für die Deutsche die dritte Goldene gegeben. Insgesamt kamen Christian und seine Frau auf 16 Weltcupsiege.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.welt.de, www.br.de, eigene Recherchen

Anmerkungen werden geschlossen.