Home » Alle News, Damen News

Große Vorfreude bei Veronika Velez-Zuzulová

Große Vorfreude bei Veronika Velez-Zuzulová

Große Vorfreude bei Veronika Velez-Zuzulová

Jasná – Im fernen Jahr 1984 wurde im damals tschechoslowakischen Jasná das letzte Mal ein Weltcupslalom der Damen ausgetragen. 1984 ist auch das Geburtsjahr von Veronika Velez-Zuzulová, für die sich mit dem Weltcupslalom am Sonntag ein ganz besonderer Traum erfüllt. Ein Rennen auf heimischen Boden, vor ihren eigenen zahlreichen Fans.

Doch es hätte auch ganz anders für die Slowakin kommen können. Nach einem interner Streit mit dem slowakischen Verband stand sie fast vor dem Ende ihrer sportlichen Laufbahn. Derzeit trainiert sie mit den Französinnen und lebt auch in Frankreich.

Im österreichischen Flachau feierte Veronika Velez Zuzulova in dieser Saison, innerhalb von 4 Tagen zwei Siege und kürte sich so zur „snow space princess“. Ihre Teamkollegin Petra Vlhova ergänzte, beim zweiten Rennen in Flachau, mit Rang 3 den slowakischen Totalerfolg.

Nach ihrer Karriere, die angesichts der bärenstarken Form noch lange andauern könnte, will Velez-Zuzulová ein Buch schreiben. Doch zunächst will sie in der Slowakei Geschichte schreiben oder ein neues Kapitel für das potentielle Buch aufschlagen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: Vorarlberger Nachrichten vom 5. März, S. C4.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.