Home » Top News

Grünes Licht für Skiweltcup Opening in Sölden

FIS Renndirektor Markus Mayer gab bei der offiziellen Schneekontrolle grünes Licht für das Skiweltcup Opening in Sölden. „Insgesamt sind die Bedingungen überraschend gut und sogar besser als im Vorjahr. Damals machte uns der flache Abschnitt vor dem Ziel Probleme.“

„Im oberen Teil des Kurses haben wir eine Mischung aus natürlichen und künstlichen Schnee. Das kalte Wetter in den letzten Tagen und die eisigen Temperaturen vor allem in den Nächten waren für die Pistenpräparierung natürlich von Vorteil.“

In der nächsten Woche wird das Organisationsteam der FIS, unter Leitung von Hans Pieren, die Piste mit Injektion Balken bearbeiten.

Der Wetterbericht sagt für das Wochenende etwas Neuschnee an was der Strecke aber nur zum Vorteil gereicht. Ab Montag soll das Wetter wieder besser werden und bis zum Wochenende so bleiben.

Einer perfekten WM Saisoneröffnung auf einer perfekt vorbereiten Rennstrecke sollte dann nichts mehr im Wege stehen.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.