Home » Herren News, Top News

Grünes Licht: Innerhofer fliegt am Montag nach Kanada

© Gerwig Löffelholz / Christof Innerhofer

© Gerwig Löffelholz / Christof Innerhofer

Christof Innerhofer hat sich am Freitagvormittag einer Untersuchung unterzogen. Weil es keine neurologischen Probleme gebe, wird am Montag mit seinen Teamkollegen nach Kanada aufbrechen.

Der Super-G-Weltmeister aus Gais wurde in Mailand vom Professor Maurizio Fornari noch einmal am Kopf untersucht, nachdem er sich bei einem Trainingssturz vor einer Woche ein Schädeltrauma zugezogen hatte. Laut den Ergebnissen hätte Innerhofer aus neurologischer Sicht keine Schäden davongetragen und könne – so die Ärzte – nach Übersee fliegen.

„Ich habe noch Kopfschmerzen, aber es geht mir schon viel besser, als noch vor ein paar Tagen. Ich denke, dass ich bei den Rennen in Lake Louise am 26. und 27. November wieder so wie vor dem Unfall sein werde“, sagte Innerhofer in einer ersten Stellungnahme.

Innerhofer und der Rest der italienischen Mannschaft wird in der kommenden Woche in Nakisia trainieren.

Quelle: www.Sportnews.bz
Autor: Hannes Kröss

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Anmerkungen werden geschlossen.