Home » Alle News, Herren News

Guay und Svindal auch im zweiten Training vorne – Fill auf Platz 4

© saslong.org  /  Erik Guay (CAN)

© saslong.org / Erik Guay (CAN)

Die Schnellsten des ersten Trainingslaufs haben auch dem zweiten Training für die Weltcup-Abfahrt auf der Saslong ihren Stempel aufgedrückt: Gestern landete Aksel Lund Svindal (NOR) vor Erik Guay (CAN) auf Platz 1, heute hat der Kanadier die Reihenfolge umgedreht und den Weltcupführenden Svindal um 0,22 Sekunden abgehängt. Überraschend stark fuhr heute Peter Fill (+0,98 Sek.). Der Lokalmatador landete auf dem vierten Platz hinter Manuel Osborne-Paradis (CAN; +0,72 Sek.).

Erik Guay (1:57.48 Minuten) und Aksel Lund Svindal (+0,22 Sekunden) haben im zweiten Training für die Grödner Weltcup-Abfahrt ihre Favoritenrolle bestätigt. Wie schon im ersten Training haben der Kanadier und der Norweger die Konkurrenz deutlich distanziert und waren die einzigen beiden Fahrer, die unter 1:58 Minuten geblieben.

Svindal, der wie im Vorjahr in den beiden Trainingsläufen auf Platz 1 und 2 gefahren ist, hat zwar im Super G in Gröden bereits zwei Mal gewonnen (2009 und 2012), in der Abfahrt ist er aber noch nie auf das Podest gefahren. Nach den überragenden Trainingsleistungen ist ein Platz unter den ersten Drei für den Weltcupführenden hier mehr als überfällig. Auch Erik Guay hat in Gröden noch nie gewonnen, aber immerhin schon zwei Podestplätze aufzuweisen.

Hinter den beiden Trainingsdominatoren ist Manuel Osborne-Paradis heute auf Platz 3 gefahren, er hat auf der Saslong 2009 gewonnen. Auch mit ihm wird am Samstag zu rechnen sein. Auf dem vierten Platz hat sich heute Peter Fill eingereiht. Gestern war der Südtiroler aus Kastelruth als 19. bester der italienischen Mannschaft, heute hat er gezeigt, dass ihm heuer durchaus ein Spitzenergebnis zuzutrauen ist. Bisher ist ihm in Gröden noch keine gute Abfahrt gelungen. Bestes Ergebnis bisher: Platz 7 2006, allerdings im Super G. Als zweitbester Fahrer der Hausherren konnte sich auch Werner Heel (+1,63 Sekunden) in den Top 10 platzieren.

Kein Spitzenplatz schaute heute für die beiden Skigroßmächte Österreich und Schweiz heraus. Bester Österreicher war heute Joachim Puchner als 9., bester Schweizer Patrick Küng als 13. Beide lagen jeweils knapp zwei Sekunden hinter Trainingssieger Guay.

Zu rechnen sein wird am Samstag hingegen mit den US-Amerikanern, die mit Travis Ganong (5.), Steven Nyman (11.) und Bode Miller (17.) ein kompaktes Mannschaftsergebnis auf die Saslong gezaubert haben.

Morgen Freitag geht es hier in Gröden mit dem Weltcup-Super G weiter (Start um 12.15 Uhr), die Abfahrt steht am Samstag ab 12.15 Uhr auf dem Programm.

Quelle:   www.Saslong.org  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.