Home » Alle News, Damen News

Gut, besser, Lara – Lara ist einfach gut!

© Gerwig Löffelholz / Lara Gut

© Gerwig Löffelholz / Lara Gut

Sorengo – Mit gerade einmal 16 Jahren verpasste die damals noch unbekannte Schweizerin Lara Gut den Sieg bei der Abfahrt in St. Moritz. Beim letzten Sprung verlor die Tessinerin ihr Gleichgewicht und kam mit nur einem Ski als Dritte ins Ziel. Das war der Beginn ihrer Karriere.

Nun sind sieben Jahre ins Land gezogen. Im vergangenen Winter gewann die Eidgenossin ihr erstes olympisches Edelmetall, eine kleine Kristallkugel und sieben Saisonrennen. Auf die Frage, weshalb Gut so gut sei, antwortete sie, dass sie den Skisport immer geliebt habe und man den nächsten Level nur mit Leidenschaft und harten Trainingsjahren erreiche.

Zudem kann Gut stolz auf sich sein. Im Sommer hat sie das Abitur geschafft. Und wer die Schweizerin kennt, weiß, dass sie sich das verdient hat. Mit 16 fuhr sie ihre ersten Weltcuprennen, nachdem sie im Europacup Spitzenplätze sammelte und sich damit ein Startticket für den Weltcup ergattern konnte. Im Nachhinein gesehen ging alles so schnell für Lara, die es nicht registrieren konnte, was wirklich um sie herum geschah.

Der Skisport ist in der Familie Gut eine familiäre Angelegenheit. So fuhr bereits der Vater Ski, und die Mutter ist Sportlehrerin. Die Tante schenkte der kleinen Lara zum ersten Geburtstag ein Paar Skier. Und heute ist die Familie Gut ein verschworener Haufen, ein Familienunternehmen. Während sich die Mutter um Sponsoren und Termine beschäftigt, ist Vater Pauli derjenige, der Lara Gut und ihrem jüngeren Bruder Ian auf der Piste hilft.

Auch wenn die letzte Saison großartig verlief, möchte sich Lara nach wie vor immer wieder verbessern. Das Lebensmotto sportlicher Prägung „Bleib hungrig!“ ist sehr gut gewählt, denn die Schweizerin will nur schneller und noch schneller werden.

Zudem möchte sie durch ihre Wissbegierigkeit punkten. Die junge Schweizerin möchte auch mehr lernen, auch vielleicht studieren oder reisen. Das Leben und die Welt stehen Gut offen. Und wir sind sicher, dass die Eidgenossin das mit Bravour schafft, wie im letzten Olympiawinter die Saison oder im Anschluss danach ihr Abitur.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.redbull.com  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.