Home » Alle News, Herren News

Hätte David Poissons Todessturz verhindert werden können?

© Kraft Foods /  Hätte David Poissons Todessturz verhindert werden können?

© Kraft Foods / Hätte David Poissons Todessturz verhindert werden können?

Nakiska – Die Skiwelt steht nach dem tragischen Unfalltod des Franzosen David Poisson nach wie vor unter Schock. Der 35-jährige Speedspezialist war gestern Montag bei einem Trainingslauf in Kanada tödlich verunglückt.

Die Kollegen von der eidgenössischen Blick-Zeitung zitieren einen langjährigen Begleiter des Ski-Zirkus, der während des Dramas vor Ort weilte. So sei Poisson kurz vor dem Ziel mit annähernd 100 km/h ausgerutscht. In der Folge verlor er die Kontrolle und schoss durch zwei B-Fangnetze hindurch in die nahe angrenzende Bewaldung. Ein Ärzteteam versuchte noch, den Athleten der Equipe Tricolore rund 90 Minuten wiederzubeleben. Die Reanimation musste jedoch ohne Erfolg abgebrochen werden.

Dieser tragische Unfall des Franzosen zeigt, dass der Abfahrtssport nach wie vor einer der gefährlichsten Sportarten überhaupt ist. Ein kleiner Fehler, ein kleiner Rutscher… und alles kann vorbei sein. Die gestandenen Athleten wissen, welche Gefahr auf sie zukommt, wenn sie mit über 100 km/h die vereisten Hänge hinunter brettern. Sicher ist das, zumal lange alles gut gegangen ist, kein Trost für die Angehörigen.

Ob die Sicherheitszäune zu lasch waren oder ob die Sicherheit der Abfahrer noch mehr gewährleistet werden muss, sind zwei offene Fragen. Die Antworten darauf kommen für Poisson leider zu spät.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.blick.ch, www.kleinezeitung.at, www.heute.at

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

[display-posts category=“news“, posts_per_page=“40″]

Anmerkungen werden geschlossen.