24 Mai 2021

Hahnenkamm News: Neues Kartenverkaufssystem für die 82. Hahnenkamm-Rennen 2022

Hahnenkamm News: Neues Kartenverkaufssystem für die 82. Hahnenkamm-Rennen 2022 (© Claudia Egger / Skiweltcup.TV)
Hahnenkamm News: Neues Kartenverkaufssystem für die 82. Hahnenkamm-Rennen 2022 (© Claudia Egger / Skiweltcup.TV)

In Vorwegnahme weiterer erwarteter Einschränkungen für Publikumsveranstaltungen mit hoher Zuschauerzahl auch im kommenden Winter, wird für das kommende Rennwochenende im Jänner 2022 in Kitzbühel bereits geplant. Ein Kartenverkauf wird ausschließlich im Form eines Vorverkaufs des Veranstalters erfolgen. Der Beginn ist auf Spätherbst avisiert.

Die rekordverdächtige Zuschauerzahl von 50.000 Fans beim 80. HKR wird wohl nicht so bald übertroffen werden können. Mit Blick des Veranstalters Kitzbüheler Ski Club auf die angekündigten Vorgaben zur Durchführung von Publikums Freiluftveranstaltungen im Sommer, ist es augenscheinlich, dass auch für kommenden Winter die Planungen des bisherigen Kartenverkaufssystems frühzeitig umzustellen sind.

Das bedeutet gleichzeitig einen Paradigmenwechsel in der Kartenverkaufsorganisation der Rennen. War seit Anbeginn der Veranstaltung der Kartenverkauf am Renntag das gewohnte Mittel zum Zweck, so wird es in Zukunft Eintrittskarten ausschließlich im exklusiv vom Kitzbüheler Ski Club als Veranstalter durchgeführten Vorverkauf geben können. Dies wird auch für den gratis Zutritt für Kinder und Schüler und sonstige Personengruppen gelten, die nur über ein vorgängiges Reservierungssystem Zutrittsberechtigungen erhalten können.

Vor allem der Faktor Zeit ist neu zu bewerten. Hat der Vorverkauf insbesondere für die Sonderkarten im VIP Bereich bereits ein Dreivierteljahr vorher begonnen, so ist in Kenntnis über die Virusentwicklung vergangenen Spätherbst klar, dass zeitliche Flexibilität das erste Mittel der Wahl darstellen muss. So wird der HKR Kartenverkauf für die kommenden Monate auf „stand-by“ gesetzt und die weitere Entwicklung abgewartet. Nähere Details über die technische Gestaltung des Kartenverkaufes ausschließlich im Vorverkauf wird durch den Kitzbüheler Ski Club erst nach Ende des Sommers bekannt gegeben.

Allen Fans wird das Verständnis und die Geduld der allergrösste Dank ausgesprochen, die besten Athleten der Welt erhoffen sich wohl am meisten, dass in der Saison 2021/22 wieder Skipublikum am Pistenrand steht und anfeuert. Bis dahin gilt es aber noch ein wenig Geduld zu haben – Danke.

Quelle: Hahnenkamm.com

Der vorläufige Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der vorläufige Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Verwandte Artikel:

FIS Ski Weltcup News: Falsche positive Covid-19-Fälle in Lake Louise (CAN)
FIS Ski Weltcup News: Falsche positive Covid-19-Fälle in Lake Louise (CAN)

Wir möchten Sie darüber informieren, dass im Rahmen der standardmäßigen Abfahrts-PCR-Tests bei den Audi FIS Weltcup-Rennen der Herren in Lake Louise (CAN) zunächst zehn Personen positiv auf Covid-19 getestet wurden. Alle positiv getesteten Personen wurden isoliert und sofort erneut getestet. Die nachfolgenden Tests ergaben, dass neun der zehn Personen falsch positiv waren und nicht mit… FIS Ski Weltcup News: Falsche positive Covid-19-Fälle in Lake Louise (CAN) weiterlesen

Ski Weltcup News: Herren Weltcup-Tross darf in die USA einreisen
Ski Weltcup News: Herren Weltcup-Tross darf in die USA einreisen

Entwarnung für die Ski Weltcup Herren! Nach einer Sitzung der FIS-Task-Force wurde die Entscheidung getroffen, dass der Weltcup-Tross in die USA, genauer gesagt nach Beaver Creek, weiterreisen darf. ÖSV-Herrencheftrainer Andreas Puelacher stand dem ORF für ein Interview zur Verfügung: „Wir, das ÖSV-Team wurden von Markus Waldner informiert, dass es nur noch einen Verdachtsfall gibt, nicht… Ski Weltcup News: Herren Weltcup-Tross darf in die USA einreisen weiterlesen

Mikaela Shiffrin gewinnt Ski Weltcup Slalom in Killington
Mikaela Shiffrin gewinnt Ski Weltcup Slalom in Killington

Killington – Am heutigen ersten Adventsonntag fand im US-amerikanischen Killington der dritte Slalom der Damen im Skiweltcupwinter 2021/22 statt. Dabei triumphierte Mikaela Shiffrin in ihrem Wohnzimmer in einer Zeit von 1.38,33 Minuten. Für die 26-Jährige war es nach 2016, 2017, 2018 und 2019 der fünfte „Hunderter“ vor Ort. Auf Rang zwei klassierte sich ihre slowakische… Mikaela Shiffrin lässt mit ihrem Sieg im Heim-Slalom von Killington der Konkurrenz keine Chance weiterlesen

Katharina Liensberger im Ski Weltcup Slalom in Killington knapp am Podest vorbei
Katharina Liensberger im Ski Weltcup Slalom in Killington knapp am Podest vorbei

Katharina Liensberger schrammt beim heutigen Slalom in Killingtion (USA) am Podest vorbei. Die Vorarlbergerin wird mit einem Rückstand von +1.41 Sekunden Vierte. Einen Heimsieg konnte Mikaela Shiffrin (USA), vor Petra Vlhova (SVK) und Wendy Holdener aus der Schweiz feiern. Nach Lauf eins lag die Slalomweltcupgewinnerin aus dem Vorjahr noch an fünfter Stelle, konnte einen Platz… Katharina Liensberger im Ski Weltcup Slalom in Killington knapp am Podest vorbei weiterlesen

Positive Corona Tests gefährden Rennen in Beaver Creek
Positive Corona Tests gefährden Rennen in Beaver Creek

Nach der Absage der ersten Abfahrt und des Super-G in Lake Louise kommen weitere, noch größere Probleme auf  die Ski Weltcup-Herren zu. Nach der Rennwoche sollen die Athleten von Lake Louise nach Beaver Creek weiterreisen und Platz für die Damen machen, die in der nächsten Woche ihren Speedauftakt in den Rocky Mountains bestreiten. Das Problem… Ski Weltcup News: Positive Corona Tests gefährden Rennen in Beaver Creek weiterlesen

Banner TV-Sport.de