Home » Alle News, Damen News, Herren News

Hanna Schnarf mit Knieverletzung – Italiens Herren brechen Training vorzeitig ab

© Gerwig Löffelholz / Hanna Schnarf

© Gerwig Löffelholz / Hanna Schnarf

Die Slalom- und Riesentorläufer mussten ihr Training in Österreich aufgrund der schlechten Wetterbedingungen vorzeitig beenden. Außerdem wird die verletzte Hanna Schnarf früher als geplant aus Argentinien zurückkehren.

Eigentlich hätten die Slalom- und Riesentorlauf-Spezialisten bis Freitag, den 28. September in Hintertux trainieren sollen. Die Einheiten mussten jedoch aufgrund des starken Winds und Nebels abgesagt werden. Die Riesentorläufer werden allerdings in der nächsten Woche nochmals in Hintertux Quartier beziehen, während das Slalom-Team seine Zelte am Stilfser Joch aufschlagen wird.

In Ushuaia hat indessen die zweite Phase des Trainings der Speed-Damen begonnen, die sich nach ihrem Aufenthalt in La Parva nun zu den Riesentorläuferinnen gesellt haben. Letztere beenden ihr Training am 28. September. Während die Damen der schnellen Disziplinen am 6. Oktober nach Hause zurückkehren, tritt Hanna Schnarf, die während eines Trainings zu Sturz gekommen ist und seitdem an einem Knietrauma leidet, bereits am Samstag ihre Heimreise an. In den kommenden Tagen absolvieren die „Azzurre“ gemeinsam mit dem französischen Team einige Tests mit Zeitmessung.

Quelle:  www.Sportnews.bz   

Mitteilung des Hanna Schnarf Fanclub:

Hanna ist gestern (25.09.12) beim Riesentorlauftraining gestürzt und hat sich am rechten Knie verletzt. Das Seitenband ist gerissen, wie es mit dem Kreuzband ausschaut ist noch unklar. Hanna wird am 28.09.2012 mit den Technikerinnen nach Hause fahren und sich in Mailand einer Magnetresonanz unterziehen. Diese wird Klarheit über den Schweregrad der Verletzung geben.

Schade, Hanna war in Topform und super vorbereitet. Mit dem neuen Material ist sie sehr gut zurechtgekommen. Die Trainingsleistungen ließen auf Erfolge hoffen. Und nun dieser Rückschlag!

Wir schauen nach vorne und sind zuversichtlich, dass Hanna vielleicht noch in dieser Saison an den Start gehen kann.
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Anmerkungen werden geschlossen.