Home » Alle News, Damen News

Hanna Schnarf und Co. möchten für Zauchensee-Einsätze optimal vorbereitet sein

© Gerwig Löffelholz / Hanna Schnarf

© Gerwig Löffelholz / Hanna Schnarf

Santa Caterina Valfurva/Pozza di Fassa – Wenn am 9. und 10. Januar in Zauchensee sowohl eine Sprintabfahrt als auch ein Super-G auf dem Programm stehen, wollen die italienischen Speed-Damen optimal vorbereitet sein. So sind unter den Fittichen von Trainer Alberto Ghezze Elena Curtoni, Elena Fanchini, Nadia Fanchini, Francesca Marsaglia, Daniela Merighetti, Marta Bassino, Verena Stuffer, Johanna Schnarf und Sofia Goggia und nach Möglichkeit Marta Bassino, Karoline Pichler und Federica Brignone zusammengekommen, um gut zu trainieren.

Brignone wird am 5. Januar nach dem Slalom in Santa Caterina Valfurva zur Gruppe stoßen, ehe es nach Österreich gehen wird. Die Herren werden auf der Allochpiste in Pozza di Fassa morgen und übermorgen trainieren. Giuliano Razzoli, Stefano Gross, Riccardo Tonetti, Manfred Mölgg, Patrick Thaler, Stefano Costazza, Simone Del Dio und Tommaso Frilli wollen auch gut arbeiten.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fisi.org

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.