Home » Alle News, Herren News, Top News

Hannes Reichelt kam in Bormio zu Sturz

Hannes Reichelt wurde zur Untersuchung nach Innsbruck verbracht

Hannes Reichelt wurde zur Untersuchung nach Innsbruck verbracht

Bormio – Bei der heutigen Abfahrt der Herren in Bormio kam der österreichische Skirennläufer Hannes Reichelt zu Sturz. Der erfahrene Athlet erwischte im mittleren Streckenabschnitt einen Schlag und wurde nach hinten reingedrückt. Dabei verlor er die Kontrolle über seine Bretter und stürzte ins Fangnetz.

Nach einiger Zeit stand der 39-jährige Salzburger wieder auf. Doch er konnte sein rechtes Knie nicht belasten. Der Hubschrauber barg den Skirennläufer. Nun hoffen alle, dass, nachdem er ins Krankenhaus nach Innsbruck zur Untersuchung geflogen wurde, der Schock größer als die vermutliche Knieverletzung  ist.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.laola1.at

Anmerkungen werden geschlossen.