Home » Alle News, Herren News

Hannes Reichelt kann Diskussion über Olympiaabfahrt nicht verstehen

Hannes Reichelt kann Diskussion über Olympiaabfahrt nicht verstehen

Hannes Reichelt kann Diskussion über Olympiaabfahrt nicht verstehen

Innsbruck – Der österreichische Skirennläufer Hannes Reichelt stand der Online-Ausgabe der Tiroler Tageszeitung in einem Kurzinterview Rede und Antwort. Dabei schnitt er die Diskussionen über die Streichungen der Speedbewerbe aus dem olympischen Programm an. Diese sind in den Augen des amtierenden Super-G-Weltmeisters eine Frechheit.

Der Salzburger betonte überdies, dass man in Zukunft seitens des IOC bei Vergaben von olympischen Winterspielen nicht einmal einen hohen Berg brauche. Zudem glaubt er, dass – obwohl mehr Starter im Slalom im Kampf um die Medaillen eingreifen – der Abfahrtsolympiasieger länger in Erinnerung bleiben wird.

Dessen ungeachtet ist noch nichts entschieden. Auch für ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel ist, wie für Hannes Reichelt, die Streichung der Abfahrt aus dem olympischen Wettbewerbsprogramm ein Unding. Mal schauen, ob die Aussagen der beiden rot-weiß-roten Herren in Zukunft Gehör finden oder nicht.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.tt.com

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.