8 März 2018

Hannes Reichelt mit Tagesbestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Kvitfjell

Hannes Reichelt mit Tagesbestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Kvitfjell
Hannes Reichelt mit Tagesbestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Kvitfjell

Das erste Abfahrtstraining der Herren in Kvitfjell ging nicht ohne Probleme über die Bühne. Schlechte Sicht, Schneefall und eine nicht „renntaugliche Piste“ im unterem Teil der Strecke, sorgten zunächst für eine 30 minütige Verschiebung. Durch die schlechten Pistenbedingungen wurden die Rennläufer bereits vor der letzten Zwischenzeit „abgewunken“.

Die Tagesbestzeit sicherte sich Hannes Reichelt. In einer Zeit von 1:24.42 Minuten verwies er den Franzosen Johan Clarey (+ 0.20) und seinen Teamkollegen Otmar Striedinger (+ 0.34), der mit Startnummer 51 in den Trainingslauf startete, auf die Plätze zwei und drei.

Hannes Reichelt: „Die Strecke ist eisiger als die letzten Jahre, da sie mehr Wasser in die Piste gegeben haben. Es wird sicher nicht einfach. Ich hoffe sie bringen die Stellen, die heute noch raus gebrochen sind, in Griff. Dann wird es am Samstag sicher eine spektakuläre Abfahrt.“

Wieder einmal eine starke Trainingsfahrt zeigte der Südtiroler Christof Innerhofer (+ 0.39) der sich, vor dem Franzosen Adrien Theaux (5. Platz – + 0.40)  und Christoper Neumayer (6. – + 0.50) aus Österreich, auf dem vierten Rang einreihte.

Mit der hohen Startnummer 48 katapultierte sich der Schwede Felix Monsen auf den siebten Platz. Felix Monsen, Otmar Striedinger und auch Christoper Neumayer waren bereits Anfang der Woche bei den Europacup Abfahrten in Kvitfjell im Einsatz.

Als bester Schweizer klassierte sich Mauro Caviezel (+ 0.55) vor den beiden Franzosen Roy Piccard (9. – + 0.94) und Blaise Giezendanner (10. – + 0.97) auf dem achten Rang.

Super-G Olympiasieger Matthias Mayer (11. – + 1.00) verpasste den Sprung in die Top Ten um 3 Hundertstelsekunden, war aber immer noch schneller als Kjetil Jansrund (12. – + 1.10), der auf seiner Heimstrecke am Samstag zu den Topfavoriten zu zählen ist.

Als bester DSV-Rennläufer beendete Thomas Dressen die erste Trainingseinheit auf Platz 17. Abfahrts-Olympiasieger Aksel Lund Svindal wurde 19., Abfahrts-Weltmeister Beat Feuz 35.

Gerade die Favoriten nutzten das 1. Abfahrtstraining als schnelle Besichtigungsfahrt. Das morgige Training, welches wieder für 11 Uhr angesetzt ist, könnte bereits mehr Aufschluss über die Nacholympische-Form der Athleten geben.

Offizieller FIS Endstand: 1. Abfahrtstraining der Herren in Kvitfjell

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2021 - Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2021 - Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Auch für die Super-G-Spezialisten wird es nun ernst. Sie bestreiten einen Tag nach der Abfahrt im kanadischen Lake Louise ihren ersten Saisoneinsatz. Dabei befindet sich der Österreicher Vincent Kriechmayr sowohl in der Rolle des Gejagten als auch in der Favoritenrolle. Letztere ist nach dem Gewinn der WM-Goldmedaille und der kleinen Kristallkugel, einhergehend… LIVE: Ski Weltcup Super-G der Herren in Lake Louise 2021 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 20.15 Uhr weiterlesen

Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr feiern österreichischen Doppelsieg bei der Abfahrt von Lake Louise
Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr feiern österreichischen Doppelsieg bei der Abfahrt von Lake Louise

Bei der ersten Abfahrt der Saison im kanadischen Lake Louise konnte der ÖSV einen Doppeltriumph feiern. Der Sieg ging an Matthias Mayer, der sich um 23 hundertstel Sekunden gegen Vincent Kriechmayr durchsetzen konnte. Dritter wurde Beat Feuz aus der Schweiz. Der Kärntner Doppelolympiasieger Matthias Mayer ging mit Startnummer sieben ins Rennen, wählte eine optimale Linie… Ski Weltcup News: Matthias Mayer und Vincent Kriechmayr feiern österreichischen Doppelsieg bei der Abfahrt von Lake Louise weiterlesen

Matthias Mayer gewinnt Ski Weltcup Abfahrt in Lake Louise
Matthias Mayer gewinnt Ski Weltcup Abfahrt in Lake Louise

Lake Louise – Mit einer 24-stündigen Verspätung starteten heute in Lake Louise die Abfahrtsspezialisten in ihre neue Saison. Das gestrige Rennen fiel schlechten Bedingungen zum Opfer. Dabei erwischte der Österreicher Matthias Mayer, seines Zeichens Olympiasieger in Sotschi vor gut acht Jahren, einen Auftakt nach Maß. Der Kärntner gewann in einer Zeit von 1.47,74 Minuten und… Matthias Mayer startet mit dem Sieg in Lake Louise in den Ski Weltcup Abfahrtswinter 2021/22 weiterlesen

Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)
Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

Der Saisonstart der Speed-Herren am Freitag ist leider ins Wasser, bzw. in den Schnee gefallen. Nun hofft man in Lake Louise, dass sich am Samstag die Bedingungen verbessern und ein für alle Athleten fairer Abfahrtslauf ausgetragen werden kann. Das Starttor soll sich am Samstag um 20.15 Uhr für den ersten Rennläufer öffnen. Zu den Topfavoriten… Ski Weltcup News: Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. weiterlesen

LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr
LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr

Lake Louise – Hoffentlich hat am Samstag das lange Warten der Speedspezialisten ein Ende. Den Anfang soll die zweite Abfahrt in Lake Louise machen; nachdem die erste am Freitag abgesagt wurde. Wegen anhaltenden Schneefalls und aufgrund der ungünstigen Vorhersage für den Tag entschied sich die Jury bereits zweieinhalb Stunden vor dem Rennstart, dass ein Einsatz… LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start 20.15 Uhr weiterlesen

Banner TV-Sport.de