Home » Alle News, Herren News

Hannes Reichelt will Trainingsleistungen bei den ersten Rennen bestätigen

Hannes Reichelt will Trainingsleistungen bei den ersten Rennen bestätigen

Hannes Reichelt will Trainingsleistungen bei den ersten Rennen bestätigen

Beaver Creek/Lake Louise – Die Speedsaison 2017/18 steht vor der Tür. Sicher ist der tödliche Trainingsunfall des Franzosen David Poisson noch im Hinterkopf, doch man versucht, das zu verdrängen. In den Rocky Mountains wollen Marcel Hirscher, aber auch Anna Veith, Cornelia Hütter und Eva-Maria Brem wieder den Anschluss finden. Das Quartett war mitunter verletzt und konnte nicht immer gut trainieren.

Hirscher weiß, dass er aufgrund der neuen Skitaillierung einen großen Test- und Trainingsrückstand aufzuweisen hat. Ihm kommt zugute, dass der erste Riesenslalom im Olympiawinter in Sölden abgesagt wurde. Mit vielen Skiern fliegt er in die USA. Er möchte einige Tage in Vail arbeiten. Über die Comebacks von Hütter, Veith und Brem haben wir in einem separaten Bericht ausführlich Stellung bezogen.

ÖSV-Damentrainer Jürgen Kriechbaum hofft, dass die zweifache Gesamtweltcupsiegerin in Kanada startet. Es deutet vieles darauf hin, und alle wissen, dass man vor allem in Südkorea, wenn die Olympischen Spiele anstehen, fit sein muss.

Die Speedherren haben gut gearbeitet. Matthias Mayer, Hannes Reichelt und Vincent Kriechmayr konnten überzeugen. Ersterer siegte bei einer FIS-Abfahrt; und einmal wurde er guter Dritter. Herrencheftrainer Andreas Puelacher erzählt von guten Trainingsleistungen seiner Schützlinge. Dementsprechend positiv eingestellt und optimistisch blickt er nach Kanada. Er hofft, dass seine Jungs von Beginn an konkurrenzfähig sind.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sn.at (Auszug)

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

[display-posts category=“news“, posts_per_page=“50″]

Anmerkungen werden geschlossen.