Home » Alle News, Herren News, Top News

Hannes Reichelt wünscht sich zum 40. Geburtstag Gesundheit

Hannes Reichelt wünscht sich zum 40. Geburtstag Gesundheit

Hannes Reichelt wünscht sich zum 40. Geburtstag Gesundheit

Radstadt – Hannes Reichelt, der österreichische Speedspezialist, wird am heutigen 5. Juli 40 Jahre alt. Er feiert ein bisschen mit seiner Familie und einigen engen Freunden. Vor kurzer Zeit stand er wieder auf den Skiern, nachdem er sich beim Rennen in Bormio unmittelbar vor dem vergangenen Jahreswechsel verletzt hatte.

Der Salzburger ist nicht der Älteste im Ski Weltcup Zirkus. Der französische Slalomspezialist Julien Lizeroux, wird im September 41. Reichelt, vor fünf Jahren Super-G-Weltmeister denkt nicht an das Ende seiner sportlichen Laufbahn. Er verweist auf den um ein paar Jahre jüngeren Franzosen Johan Clarey, der im letzten Winter zu überzeugen wusste. Daher ist ein fortgeschnittenes Rennfahreralter keineswegs mit dem Ende der Karriere gleichzusetzen.

Der 13-fache Sieger eines Ski Weltcup Rennens würde gerne in Beaver Creek fahren. Doch es ist derzeit fraglich, ob in der neuen Saison überhaupt Rennen in den USA ausgetragen werden oder nicht. Die Auswirkungen der aktuellen Corona-Lage lässt das eine oder andere Rennen im Kalender fraglich erscheinen. Trotzdem will der ÖSV-Athlet, der sich im Aufbautraining befindet, wieder gute Ergebnisse erzielen.

In Zeiten der Quarantäne und des Wiedergenesungsprozesses verbrachte er viel Zeit mit seiner Jungfamilie. Gattin Larissa und Sohn Niklas stehen ihm immer bei. Auch in Fragen der Karriereplanung kann er auf den Rückhalt innerhalb der Familie zählen. Und ein Ende der sportlichen Laufbahn muss eine Bauchentscheidung sein. Solange der Spaß dabei ist, muss es noch nicht sein.

2014 gewann Reichelt auf der „Streif“ in Kitzbühel. Kurze Zeit später musste er aufgrund eines Bandscheibenvorfalls unmittelbar vor den Olympischen Winterspielen im russischen Sotschi die Teilnahme absagen. Das waren durchaus auch ein Höhepunkt und Tiefschlag in seiner sehr langen Laufbahn. Doch das heutige Geburtstagskind weiß, dass es noch etwas braucht, um wieder ganz fit zu sein. Der Salzburger weiß, dass man nur zu 100 Prozent konkurrenzfähig ist, wenn man fit ist. Und was wünscht er sich zum runden Wiegenfest? Gesundheit! Der routinierte Skirennläufer will später auch einige Reisen unternehmen. Aber das ist eine andere Geschichte. In der Zwischenzeit wünschen wir Hannes Reichelt alles Gute zu seinem heutigen runden Geburtstag.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: laola1.at

Anmerkungen werden geschlossen.