Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News

Hannes Zingerle gewinnt EC-Riesenslalom auf der Reiteralm

Hannes Zingerle gewinnt EC-Riesenslalom auf der Reiteralm (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Pier Marco Tacca)

Hannes Zingerle gewinnt EC-Riesenslalom auf der Reiteralm (Foto: © Archivio FISI/ Pentaphoto/ Pier Marco Tacca)

Reiteralm – Der Südtiroler Hannes Zingerle gewann in einer Zeit von 2.05,11 Minuten den Europacup-Riesenslalom auf der Reiteralm. Er verwies den Deutschen Julian Rauchfuss (+0,42) auf Platz zwei. Der Österreicher Daniel Meier (+0,65) schwang als Dritter ab. Hinter dem Schweden Mattias Rönngren (+0,76) zeigte der Norweger Alexander Steen Olsen (+0,79) im Finale eine sehr gute Leistung. Er machte 23 Positionen gut und wurde dank der Bestzeit im Finale Fünfter.

Hinter Steen Olsen landeten seine Landsmänner Rasmus Windingstad (+0,85), Fabian Wilkens Solheim (+0,97) und Timon Haugan (+1,21) auf den Rängen sechs, sieben und zehn. Meiers Teamkollege Dominik Raschner (+1,14) und der junge Schweizer Fadri Janutin (+1,15) waren fast gleich schnell und sorgten mit den Plätzen acht und neun dafür, dass die Wikinger-Machtfülle unterbrochen wurde. Der Eidgenosse Semyel Bissig, der mit der Nummer 1 in den letzten Riesenslalom des Winters auf kontinentaler Ebene ging, riss als Zwölfter 1,25 Sekunden auf Tagessieger Zingerle auf.

Zweitbester DSV-Athlet wurde Fabian Gratz (+1,42); er wurde heute Vierzehnter. Der ÖSV-Mann Raschner gewann mit 353 Zählern die Disziplinenwertung. Er hatte am Ende 52 Punkte Vorsprung auf Bissig. Haugan kam auf 300 Zähler. Rauchfuss‘ Angriff auf die Top-3 kam trotz des guten zweiten Platzes zu spät. Ihm fehlten am Ende zwei lumpige Punkte auf einen fixen Weltcupstartplatz.

Offizieller FIS Endstand: Europacup Riesenslalom Saisonfinale auf der Reiteralm

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.