Home » Herren News

Hans Grugger mit Trainingsbestzeit – ÖSV Herren bereit für die Birds of Prey

Hans Grugger holte sich heute mit 1:45,37 Minuten vor Christoph Innerhofer (ITA) und dem Osttiroler Mario Scheiber Trainingsbestzeit. Die weiteren Österreicher: Klaus Kröll(6.), Georg Streitberger(7.), Michael Walchhofer(8.),Romed Baumann(27.), Joachim Puchner(31.), Benjamin Raich(35.),Hannes Reichelt(36.), Max Franz(37.) und Stephan Görgl(52.).                      

„Die Fahrt war heute nicht so schlecht. Im unteren Teil habe ich eine sehr gute Linie erwischt. Ich muss mir das aber noch beim Videostudium genauer ansehen. Ich werde morgen probieren, noch mal alles zu geben und dann werden wir sehen, was am Ende herauskommt“, so ein zufriedener Mario Scheiber, der im letzten Training auf der Birds of Prey den dritten Rang belegte.             

Scheiber weiter: „Favoriten gibt es genug. Ich bin aber froh, dass mein Name auch öfters dabei ist. Ich muss sehr konzentriert in das Rennen gehen und dann bin ich guter Dinge.“           

Michael Walchhofer (8. Platz): „Es wird morgen sicher knapp werden. Ich freue mich auf die Abfahrt, weil sie einfach extrem geil zum Fahren ist. Es war heute um einiges schneller, aber ein bisschen mehr Schwung brauche ich morgen schon.“                      

Mathias Berthold, ÖSV Herren Rennsportleiter, hat folgende Mannschaften für die Rennen in Beaver Creek nominiert:         

Abfahrt:  Mario Scheiber (T), Michael Walchhofer (S), Klaus Kröll (ST), Hans Grugger (S), Romed Baumann (T), Georg Streitberger (S), Benjamin Raich (T), Max Franz (K), Joachim Puchner(S)                           

Super-G: Michael Walchhofer (S), Benjamin Raich (T), Mario Scheiber (T), Hannes Reichelt (S), Georg Streitberger (S), Klaus Kröll (ST), Romed Baumann (T), Joachim Puchner (S), Stephan Görgl (ST), Hans Grugger (S)                                 

Riesentorlauf: Benjamin Raich (T), Marcel Hirscher (S), Romed Baumann (T), Philipp Schörghofer (S), Hannes Reichelt (S), Christoph Nösig (T), Björn Sieber (V), Michael Zach (S)

 

Österreichische Rennfahrer beim 1. Abfahrtstraining in Beaver Creek 

1  3  50833 GRUGGER Hans  1981  AUT   1:45.37
 3  19  51005 SCHEIBER Mario  1983  AUT   1:45.59
 6  12  50753 KROELL Klaus  1980  AUT   1:45.77
 7  25  50858 STREITBERGER Georg  1981  AUT   1:45.82
 8  17  50041 WALCHHOFER Michael  1975  AUT   1:45.98
 27  6  51215 BAUMANN Romed  1986  AUT   1:47.29
 31  36  51327 PUCHNER Joachim  1987  AUT   1:47.55
 35  32  50625 RAICH Benjamin  1978  AUT   1:47.89
 36  52  50742 REICHELT Hannes  1980  AUT   1:47.91
 37  42  53817 FRANZ Max  1989  AUT   1:47.95
 52  73  50600 GOERGL Stephan  1978  AUT   1:49.38

Schweizer Rennfahrer beim 1. Abfahrtstraining in Beaver Creek 

5  22  510030 CUCHE Didier  1974  SUI   1:45.68
 13  18  511313 JANKA Carlo  1986  SUI   1:46.48
 17  23  510890 ZURBRIGGEN Silvan  1981  SUI   1:46.68
 20  13  511139 KUENG Patrick  1984  SUI   1:47.02
 32  24  510747 GRUENENFELDER Tobias  1977  SUI   1:47.60
 43  39  511529 GISIN Marc  1988  SUI   1:48.70
 48  45  511405 OREILLER Ami  1987  SUI   1:49.24
 58  65  511352 VILETTA Sandro  1986  SUI   1:50.35
Did not finish 1st run
   43  511634 SPESCHA Christian  1989  SUI     

Schweizer Rennfahrer beim 1. Abfahrtstraining in Beaver Creek 

38  57  201606 KEPPLER Stephan  1983  GER   1:47.97
 56  49  201811 STECHERT Tobias  1985  GER   1:49.72
Did not finish 1st run
   53  201900 WAGNER Hannes  1986  GER     

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.