Home » Alle News

Hans Grugger spricht Schädel-Hirn-Trauma-Patienten Mut zu

Hans Grugger

Hans Grugger

Wien – In letzter Zeit ist es still geworden um Hans Grugger. Der österreichische Ex-Skirennläufer, der im Jänner 2011 auf der Kitzbüheler „Streif“ so schwer stürzte, dass er bedingt durch das erlittene Schädel-Hirn-Trauma 15 Monate später seine Laufbahn beenden musste, meistert tapfer sein Schicksal. Das Schädel-Hirn-Trauma, so die nackten Zahlen, ist die zweithäufigste neurologische Krankheit. Entweder wird es vom gefährlichen Sport oder von unsicherem bzw. zu schnellem Autofahren herbeigeführt. Bei Grugger war Ersteres der Fall.

In Wien fand eine Konferenz zum Gegenstand Schädel-Hirn-Trauma statt. Nikolaus Steinhoff, Präsident der Schädel-Hirn-Trauma-Gesellschaft, betonte, dass in Österreich die Erstversorgung und die stationäre Behandlung sehr gut seien, dennoch bereite der Fall, dass die Patienten nach der Entlassung aus der Klinik meist auf sich selbst schauen müssen, Kopfzerbrechen. Man benötigt spezielle Servicezentren, so Steinhoff, die Reha-Möglichkeiten und andere Dienste anbieten und die Betroffenen und deren Familienmitglieder unterstützt.

Der 31-jährige Hans Grugger ist ein lebendes Beispiel für die Folgen eines solchen neurologischen Vorfalls. Nach außen wirkt er gesund, doch seine Konzentrationsfähigkeit durch aufkommende Unaufmerksamkeit ist nicht immer da, und überdies ist die Verbindung zum rechten Fuß gestört. Der einstige Leistungssportler aus Bad Hofgastein empfiehlt jedem, in einer Selbsthilfegruppe mit Menschen in gleicher oder ähnlicher Lage über seine unsichtbaren Probleme zu reden, um so bestmögliche Hilfe zu erfahren.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.kurier.at  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.