Home » Alle News, Herren News

Hartes Training in fürstlicher Umgebung – Schweizer Herrenteam zum Kondikurs im Palace Gstaad

© swiss-ski.ch / Physio Philippe Pellet (mitte) mit Patrick Küng (li) und Marc Gisin (re)

© swiss-ski.ch / Physio Philippe Pellet (mitte) mit Patrick Küng (li) und Marc Gisin (re)

Die traditionelle Kondiwoche in Gstaad lässt sich kaum einer entgehen. Den Tag hindurch wird intensiv trainiert – am Abend folgt die Erholung im fürstlichen Rahmen: das Männerteam gastiert einmal mehr auf Einladung der Besitzerfamilie Scherz und Immobilier Marcel Bach im noblen Hotel Palace in Gstaad.

Das spezielle Ambiente des Palace geniessen derzeit rund ein Dutzend Athleten, unter ihnen arrivierte wie Didier Défago oder Patrick Küng. Mit dabei sind ist aber auch eine Hand voll junger Fahrer aus der Weltcupgruppe 2 Future, die behutsam an die Spitze herangeführt wird. Auch wenn die Trainingseinheiten lang und intensiv sind – Gelegenheit zur Entspannung gibt es im Wellnessbereich des Hotels genug, und davon machen unsere Skicracks auch rege Gebrauch.

Die Woche in Gstaad steht trainingstechnisch unter dem Motto „back tot he roots“. Cheftrainer Osi Inglin umschreibt dies so: „Wir machen derzeit intensive Grundlagenarbeit und legen einen wichtigen Grundstein für die kommenden Trainingswochen. Wir sind oft im Kraftraum oder der Turnhalle und machen viel für die Schnelligkeit, die koordinativen Fähigkeiten und die Ausdauer.“

Erfreut zeigen sich die Trainer auch von den Fortschritten der Verletzten. Patrick Küng, Vitus Lüönd, Marc Gisin und Marc Gini, die allesamt von schweren Knieverletzungen zurückkommen, sind bereits wieder auf einem guten Niveau. Sie trainieren jedoch alle noch grösstenteils nach individuellen Plänen, die auf ihren Heilungsverlauf Rücksicht nehmen.

Am Freitag geht eine intensive Woche im gediegenen Palace zu Ende. Unsere Fahrer sind gut gerüstet und freuen sich bereits, in wenigen Wochen wieder auf dem Schnee zu trainieren!

Autor: llt
Quelle:   www.Swiss-Ski.ch

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.